Montag, 20. Juli 2015

Karrie Fragt: Eure Hass-Lidschattenfarben?

Habt ihr bestimmte Hass-Lidschattenfarben die ihr gar nicht verwendet?
KarrieFragtHasslidschattenfarben

Meine Antwort:
Viele mögen sicher kein Blau oder Grün, weil es zu unnatürlich aussieht, ganz klar für Nude-Fans ist das nichts! Ich trage eigentlich alle Lidschattenfarben, ob Gelb, Orange, Lila... ganz egal! Die einzigen Töne die ich nicht gerne mag sind warme Brauntöne wie Schokoladenbraun, Karamell usw.. Damit konnte ich mich bisher nicht zu 100% anfreunden, sowas benutze ich sehr zurückhaltend. Generell ist mir Braun auf den Augen noch einen Tick lieber als auf Lippen oder Nägeln, gut kombiniert geht's einigermaßen.

Wenn ihr eine Idee mit einer interessanten Frage habt, die ihr bei den nächsten Runden "Karrie fragt" sehen wollt, hinterlasst mir gerne ein Kommentar!

Kommentare:

  1. Also generell liebe ich alle Farben, aber blau und grün schreckt mich oft etwas ab wenn es zu knallig ist. :D Ich finde das steht selten jemanden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Grün! Sollten viel mehr tragen! :-D

      Löschen
  2. Also ich mag Kupfer und orange Töne gar nicht. Weder als Lidschatten, noch als Blush, Lippenstift oder auf den Nägeln, da es mir einfach nicht steht. Das ist sehr schade, denn eigentlich gefallen mir die Farben und würden meine blauen Augen sehr schön zum Leuchten bringen, und trotzdem, es steht mir einfach nicht.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Kupfer und Orange konnte ich mich mittlerweile gewöhnen, habe herausgefunden dass es gar nicht sooooo verkehrt aussieht.

      Löschen
  3. Ich trage eigentlich auch alles und gerade Farben wir Grün und Blau sehr gern =) was ich aber weniger gerne mag ist langweiliges Grau. Es gibt manchmal ein paar Töne, die mit besonderem Schimmer oder so ausgestattet sind und dann auch interessant sein können, aber so sehr herkömmliches Grau finde ich einfach nur so öööde :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grau mag ich! Besonders wenn der Rest schon bunt ist.

      Löschen
  4. Ich habe so viele Lidschatten, dass ich gar nicht schaffe alle zu verwenden.
    Allerdings habe ich wirklich 2 absolute Hassfarben. Einmal ein Babyblau in einer Palette. ICh rühre diese Farbe nicht an und hasse sie einfach. Sie sieht Tussig an mir aus, steht mir nicht und löst sich total schnell wieder ab.
    Und die andere... Carbon von MAC... Ein Lidschatten der einfach nur blöde ist. Ich habe mich so gefreut als meine Freundin ihn mir aus den USA mitgebracht hat... bis ich festgestellt habe, dass ich Club und Carbon verwechselt habe.
    Carbon lässt sich nur fleckig auftragen, er schmiert, er lässt sich total schwer verblenden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du wirst lachen, aber Carbon ist für bestimmte Dinge einer meiner liebsten Lidschatten (immer wenn ein mattes Schwarz nötig ist) :-D
      Zu pudriges Babyblau und Gelb mag ich auch nicht!

      Löschen
    2. Ich kann mit Carbon leider nicht arbeiten. Ich weiß nicht ob es an meiner Hautstruktur an den Augen liegt oder ob ich ein Montagsprodukt abbekommen habe

      Löschen
  5. Wenn die Qualität stimmt mag ich jede Farbe, es kommt nur auf die Kombination an. Generell bin ich kein Fan von warmem Kürbis-Orange oder schlammig-gelblichem Khaki, aber mit den richtigen Partnern kann man selbst daraus etwas machen. Wobei ich hier von Blog-Make-ups ausgehe. Im Alltag trage ich fast nur Nude-Töne und wenig Farbe auf den Lidern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geh auch gern bunt raus! Bis auf wirklich ganz spezielle Themen-Makeups, Halloween etc. Kürbis-Orange ist auch so ein Fall, habe ich früher gehasst, aber mittlerweile geht's Augen + Lippen.

      Löschen
  6. Ich trage selbst im Alltag sehr gerne auch bunte Lidschatten und Farbkombinationen. Allerdings ist Orange so eine Farbe mit der ich selbst in Kombination mit anderen Farben nicht warm werde. Ich finde sie beisst sich leider sehr mit meinem Hautton, sodass mir auch orangene Lippenstifte nur selten stehen.

    AntwortenLöschen
  7. Mir stehen beerige Töne gar nicht, ansonsten bin ich da äußerst flexibel. Momentan trage ich auch wieder ne Kombi aus grün-blau, Orange passt wunderbar zu blauen Augen, Pink macht einfach Spaß, ich liebe Grau und n sehr warmes Smokey Eye mit Brauntönen kann auch sehr schick sein. Kurz um: Eigentlich geht alles, es kommt halt immer etwas auf die Kombi an.

    AntwortenLöschen
  8. (sagte der Mensch, der ne Zeit lang eisern Pink und Orange am Auge kombinierte)

    AntwortenLöschen
  9. gar nicht verwendet bei mir eher nicht. Ich trag ja praktisch alles - auch Gelb, Rot und co.
    Aber Grün ist die Farbe mit der ich mich schwer tue, weil sie einfach unvorteilhaft an mir wirkt. Ich habe einen rosa Hautunterton und irgendwie harmoniert das mit grünen, besonders dunkelgrünen Looks überhaupt nicht gut. Es betont das Ganze natürlich sehr und dann fühle ich mich aufgedunsen und sehe aus wie ein Schweinchen, auch wenn andere das vllt gar nicht so wahrnehmen... geht gar nicht.

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag keine warmen Brauntöne, kein Orange und kein Gelb, weil mir die Farben einfach nicht stehen.

    Ich brauche kühle Töne, ich liebe z.B. lila in sämtlichen Schattierungen, türkis, rosa, pink. Vom Farbtyp her bin ich ein Sommer. Ich mag auch grün, nur bei meinen grünen Augen muss ich immer etwas aufpassen, dass es nicht zuviel wird. Lila ist bei grünen Augen halt immer toll.

    Ich hätte Woodwinked so gerne gehabt, aber er stand mir nicht ich sah total verheult aus. Ich habe Ihn dann an meine Großcousine die rotblonde Haare hat und ein warmer Farbtyp ist verschenkt. ihr steht er fantastisch und er ist jetzt Ihr liebster Lidschatten.

    Liebe Grüße Helga aus Salzburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Woodwinked find ich gut ! eine sehr coole Farbe. Lila ist toll mit Grün!

      Löschen
  11. Pink, rot und Bordeaux mag ich an mir nicht sonderlich gerne, obwohl ich es an anderen super finde. Lässt mich aber immer etwas kränklich wirken.
    Und schimmerndes grau mag ich auch gar nicht an mir!

    AntwortenLöschen
  12. Gute Frage. Eigentlich kommt es immer auf die Kombination an. Gerade so Töne wie Rot, Rosa, Gelb oder Blau sehen solo meist gruselig aus aber können in Kombination richtig toll aussehen, auch im Alltag.
    Ich glaube die Farbe, die ich am wenigsten als Lidschatten trage, ist doch tatsächlich schwarz :) Ich finde einfach, dass mir schwarzer Lidschatten wenn er dominant ist einfach nicht steht :)

    PS. Du solltest dich echt mal an braun rantrauen. Ich bin so ein richtiger Braunfan, vor allem solche Farben die du nicht magst... Herrlich :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich bei dir braune Faben sehe, denke ich mir immer das sieht toll aus, du hast ja auch blonde Haare und bist recht hell, aber bei dir gefälls mir trotzdem besser! Vielleicht kann ich mich irgendwann damit anfreunden, ich versuchs :-) Bronze mag ich mittlerweile.

      Löschen
  13. Ich denke die Zeiten als blauer Lidschatten nur mit Prostituierten in Verbindung gebracht wurde, sind längst vorbei. Ich liebe blau, türkis oder mintgrün! Ausserdem: was ist daran so schlimm wenn Frau ein bisschen tussig aussieht? Also ich bin gern etwas tussig und gewollt. Man muss deswegen nicht wie eine Transe aussehen, aber es macht jede Frau interessanter wenn sie etwas "bunter" ist. Die "nude-graue-Maus" dürfen die anderen 99 % der Bevölkerung sein, ich will mich doch gar nicht dazu zählen. Ich falle gern auf. Egal wem und warum. Und "electric eel" von MAC will ja auch an jemanden verkauft werden. ;-)

    AntwortenLöschen
  14. Da muss ich ganz spontan gelb sagen. Die Farbe an sich mag ich ja, aber sie steht mir überhaupt nicht. Von daher kommt mir was gelbes weder auf die Augen, noch auf die Fingernägel oder sonst wie an den Körper ;)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin