Samstag, 27. Mai 2017

L'oreal Colorista Spray + Washout in Pinktönen

Ich habe in letzter Zeit gerne experimentiert und Farbe in den Haaren getragen. Mir gefällt’s vor allem als Abwechslung zwischendurch zb. nur in den Spitzen, dann ist das Ergebnis nicht so auffällig. Mittlerweile habe ich fast alle L'oreal Colorista Pinktöne durchprobiert, die es in den beiden Varianten als Spray oder Washout gibt. Für die Permanent Paints bin ich zu feige, obwohl mich Strawberry oder Roseblond sehr angelacht hätten. Aber mit einem Goldblond plus Pink Washout, bekommt man ein ähnliches Ergebnis. Ich habe ein paar Farben von L'oreal zugeschickt bekommen, aber mittlerweile noch weitere selbst gekauft, da mir das Ergebnis so gut gefallen hat.
Ich bin sehr begeistert von der Colorista Linie, man bekommt die Produkte einfach in der Drogerie und muss keine Profi im Färben sein. Die Preise sind ebenfalls in Ordnung.
PinkColoristaWashoutLoreal1
ColoristaLoreal4
ColoristaLoreal5


Colorista Spray 1-Day Color ca. 9€

Die Sprays sind leicht anzuwenden, müssen nicht ausgewaschen werden und verfügen über die geringste Haltbarkeit. Die hellen Farben sind nach einem Tag wieder aus dem Haar verschwunden, Reste von dem dunklen Pink hielten 1-2 Haarwäschen. Achtung - die Sprays färben stark ab! Vor allem bei dem Hot Pink ist es mir aufgefallen, beim Rosa habe ich nicht bemerkt, wohin die ganze Farbe im Haar verschwunden ist... Aber bei Hot Pink war alles an mir eingefärbt, meine Hände, Schultern... Die Sprays sind gut geeignet wenn man zb. für eine Party oder nur für einen Tag die Haarfarbe verändern möchte und nichts benutzen will was länger hält. Für den Alltag würde mich das Abfärben zu sehr nerven, vor allem bei den dunklen Tönen. Die Sprays sind sehr klein, wenn ihr die Haare komplett damit einsprühen wollt, kann's bei sehr langen Haaren passieren, dass die Flasche gleich leer ist oder gar nicht reicht. Ich habe sie nur für die Spitzen benutzt, da geht es sich schon ein paar Mal aus.
ColoristaLorea9
ColoristaLoreal6
 #PinkHair
Hier seht ihr das helle Pinkhair in den Haarlängen aufgesprüht, diese Farbe hat mir sehr gut gefallen. Ich habe mir deswegen noch das selbe Pink als Washout gekauft, was länger hält.
PinkSprayColoristaLoreal1
ColoristaPinkHairSpray1ColoristaPinkHairSpray
 #HotPinkHair
Das Hot Pink wollte ich mal ausprobieren, weil ich mir nie trauen würde die Haare so zu färben. Ist gar nicht so schlecht. Ich hab's nur strähnchenweise benutzt, die Farbe deckt sehr gut färbt dafür auch stark ab. Die Fliesen waren danach auch Pink, geht aber wieder ab da wasserlöslich.
HotPinkSprayColoristaLoreal1
HotPinkSprayColoristaHotPinkSprayColorista1

Colorista Washout 1 Week Color ca. 9€

Die Washouts werden wie normale Haarfarben im trockenen Haar aufgetragen und dann ausgewaschen. Sie haben eine Geltextur und lassen sich sehr einfach verteilen ohne zu tropfen, total unkompliziert. Für einen Ombre Look einfach in die Spitzen einarbeiten. Die Washouts halten ein paar Haarwäschen und verblassen nach und nach. Der Vorteil hier ist, dass sie nicht abfärben! Da ich nur die Längen färbe, komme ich mit einer Tube ein paar Mal aus.
ColoristaLorea8
ColoristaLoreal7
 #DirtyPinkHair
Dirty Pink ist ein schönes Himbeer-Rosa, passt wunderbar zu allen Blondtönen. Nach den Haarwäschen verblasst die Farbe immer mehr, sieht währenddessen aber immer noch schön aus! Die Farbe wird bloß heller, aber nicht fleckig und es sieht nicht komisch aus, wenn sich die Farbe auswäscht.
DirtyPinkWashoutColoristaLoreal1
ColoristaDirtyPinkWashout1ColoristaDirtyPinkWashout
 #PinkHair
Pink ist etwas heller als das Dirty Pink und sieht so aus wie das verblasste Dirty Pink. Ich hab's hier nur ganz wenig in den Spitzen im Deckhaar ausprobiert, da ich mir demnächst die Haare komplett rosa färben möchte und testen wollte wie es wird.
PinkColoristaWashoutLoreal
Pink2WeeksWashoutColorista10
Bezugsquellen 
-Drogerien

Die Produkte wurden mir teilweise zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Kommentare:

  1. Also ich wär mit den Produkten sehr vorsichtig. Kenne einige bei denen es schlammgrün rausgewaschen ist und andere, die ihre Farbe nichtmehr rauswaschen konnten und dann dunkel überfärben mussten. Finger weg von Drogeriehaarfarbe. Das hat schon seinen Grund, leider.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich finde das kann einem auch beim Frisör passieren! Es kommt immer auf die Haarstruktur und Farbe an. Grün wäscht sich zb. total blöd aus. Ich war zumindest mit den Pinktönen bis jetzt sehr zufrieden!
      Aber mit schlammgrün ausgewaschen meinst du sicher nicht die Pinktöne oder sondern das Türkis oder so?

      Löschen
  2. Huhu :) Das Pink steht dir wirklich gut! Ich schleiche jetzt auch schon länger an den Sachen vorbei, konnte mich aber doch noch nicht überwinden und sie einfach mitnehmen :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war bisher sehr zufrieden und gerade die helleren Pinktöne waschen sich schön schön aus ohne dass es blöd aussieht.

      Löschen
  3. Das Washout in Dirty Pink habe ich auch schon getestet und ich mochte das Ergebnis total gern :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dirty Pink gehört auch zu meinem Favoriten! Sieht einfach toll aus bei allen Blondtönen.

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar!
Bitte beachten: Werbung oder Kommentare mit Verlinkungen, Blog-Links oder Shop-Links werden gelöscht. Thematisch passende Verlinkungen zb. zu einem Review, sind natürlich erwünscht. Danke.

Blog Widget by LinkWithin