Guerlain Rouge Automatique Review

Besonders raffiniert sind die neuen Guerlain Rouge Automatique Lippenstifte. Guerlain ist spätestens seit den Rouge G Lipsticks für außergewöhnliche Verpackungen bekannt.
Als ich die ersten Bilder der Rouge Automatiques sah war mir klar, die muss ich ausprobieren! Außerdem hat mir der Osterhase praktischerweise einen Gutschein gebracht, für den ich mir eine Farbe aussuchen konnte :-D
3,5 Gramm kosten um die 30€. In einer Parfümerie in Österreich habe ich um die 33€ bezahlt. Bei Parfumdreams kosten sie 29,95€.

Review
Verpackung/Optik: Das Besondere daran ist ganz klar die Technik. Dieser Lippenstift lässt sich mit nur einer Hand öffnen und im Gegensatz zu anderen Produkten besteht dieser nur aus einem Teil. Die Handhabung ist dadurch sehr praktisch da man keine Kappe irgendwo ablegen oder in der Hand halten muss.
Durch runterschieben des mit Guerlain Logo verzierten Schnappers wird der Deckel in der Hülle versenkt und der Lippenstift fährt heraus. Schließen klappt genauso, nur die in die entgegengesetzte Richtung. Schließen und öffnen ist ganz problemlos, man muss auch nicht aufpassen die Farbe zu beschädigen.
Zu meiner Überraschung ist die hellgoldene Verpackung total leicht, sogar leichter als 0815 Lippenstifte. Kein Vergleich zu den massiven und schweren Rouge G's.

Textur/Anwendung: Auf der Verpackung steht "hydrating long-lasting lip colour". Dass sich die Konsistenz sehr angenehm und pflegend auf den Lippen anfühlt kann ich bestätigen. Außerdem enthalten die Farben einen ganz subtilen Schimmer der die Lippen schön voll und saftig wirken lässt. Die Haut wird nicht ausgetrocknet und bleibt schön geschmeidig.
Der Stift "gleitet" mühelos über die Lippen und schmilzt förmlich auf der Haut. Die Deckkraft ist gut, jedoch mit einer leichten Semi-Transparenz, die Farbe wird von der eigenen Hautfarbe etwas beeinflusst. Auf meinen weniger pigmentierten Lippen sehen die Farben mehr oder weniger so aus wie im Stift.
Als long-lasting würde ich die Rouge Automatiques jedoch nicht einstufen. Die Haltbarkeit ist für diese cremige Formel total okay, ein paar Stunden ist kein Problem, sie setzen sich auch nicht unschön ab. Aber man sieht am Glasrand Abdrücke und nach Essen/Trinken muss man sich spätestens nachschminken.
Diese große eckige Verpackung erschwert den Auftrag ein wenig, wenn man den Stift nicht weit genug herausschiebt kommt man immer wieder mit der Hülse in Berührung.

Meine Meinung: Tolle Verpackung, sehr angenehme Konsistenz und eine schöne Farbauswahl mit vielen Pink, Rot und Orange Tönen. Für diese ausgefallene Technik finde ich den Preis sogar okay, sowas sieht man eben nicht von jeder Marke und es wird dadurch zu etwas Besonderem.

Fleur die Feu #142 ist ein rotstichiges kräftiges Orange mit leichtem Schimmer.

Shalimar #166 ist ein helles lebendiges Pink mit leicht glossigem Finish.
mehr Bilder:

Ein kleines Video dazu, wie der Verschluss live funktioniert:

Die Farbe Shalimar wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich kanns kaum abwarten bis einer von diesen Schaetzen mir gehoert... ich liebaeugele grade mit 3 Farben =).
    Lg, Micha

    http://micha-klein.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Shalimar sieht ja echt toll aus, der gefällt mir super und löst sofort den Kaufreflex bei mir aus! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. @Micha, welche sind denn in deiner engeren Auswahl?

    @Moppi, war schwer sich zu entscheiden... die sehen alle gut aus

    AntwortenLöschen
  4. Die verpackung scheint ja Fluch und Segen zugleich zu sein ... Die Farbe Shalimar finde echt schön, die andere Farbe ist nicht so mein Fall.

    AntwortenLöschen
  5. @Hana, ist sicher Geschmackssache... ich finds einfach cool weils etwas gaaaanz anderes ist

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich finde beide Farben wunderschön!
    ;)
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Ich hatte mal von s-he stylezone eine Lippenpflegestift der Funktionierte genauso mit diesem Einhand Mechanismus. Fand ich ganz praktisch, leider ist mit der aber abgebrochen :(

    Die Farben sind wirklich toll, "Fleur die Feu" gefällt mir persönlich davon am besten :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Verpackung ist ja mal echt cool :) Guerlain hat ja eh immer tolles Verpackungsdesign, mag auch beide Farben :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mir gestern Champ Elysse gekauft und bich hochzufrieden

    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ich hatte mal einen Pflegestift von Vichy der die gleiche Schiebetechnik hatte, klar, nicht so elegant aber sonst theoretisch genauso. Echt praktisch, Kappenlos ist´s angenehmer zu handhaben!

    AntwortenLöschen
  11. Originelle Verpackung. Mal was anderes ;-)

    Liebe Grüße,
    I need sunshine

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!