Clarins Colour Definition Poudre Teint Eclat 3D Review

Das Clarins Poudre Teint Eclat 3D ist für mich das optische Highlight aus dem Colour Definition Look. Mich erinnerte es sofort an alte Gameboy-Spiele wie Tetris (nur schicker!), so wirds wahrscheinlich nicht nur mir gehen.
9 Gramm Inhalt kosten ca. 36€.

Verpackung/Optik: Die champagnergoldene Puderdose wird durch ein mitgeliefertes rotes Samtetui geschützt. Das 3D Powder im Pixel-Look enthält mehrere kleine und erhobene Farbquadrate in Beige, Rose, Pink und Lila.

Anwendung:
Gemischt soll dieses Puder den Teint ausgleichen und verfeinern, es ist für alle Hauttypen geeignet. Kann je nach Geschmack auf mehreren Stellen im Gesicht aufgetragen werden. Auf meiner hellen Haut kommt die Farbe sehr rosalastig raus, deswegen verwende ich es nur auf den Wangen als Highlighter bzw. auch solo als Blush. Bei dunkleren Hauttypen kann man es sicher auf mehreren Gesichtspartien auftragen. All over the face würde ich damit wohl total Rosa aussehen.
Die Konsistenz ist sehr fein und geschmeidig, es zaubert einen Hauch Frische und leichten Glow auf die Wangen.

Meine Meinung: Mir gefällt der leichte Schimmer sehr gut, sorgt für einen frischen Look auf den Wangen. Aufgrund meines hellen Hauttons ist es eher als Blush geeignet, weniger als Puder fürs ganze Gesicht. Wie man auf dem Wangenfoto erkennen kann, wirkt die Haut damit deutlich verfeinert.

Swatches: auf dem Finger / verteilt auf der Wange

Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand)
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.