Guerlain Blush G Serie Noire Swatches, Review

Den Guerlain Blush G Serie Noire gab es bei der Frühlingskollektion dieses Jahr zu kaufen. Mir hat er damals zwar gefallen, aber da ich viele Blushes besitze und kaum aufbrauche, sparte ich mir das Geld. Aber vor kurzem ergab sich ein Tausch und da sagte ich nicht nein ;-) Der Vorbesitzerin war die Farbabgabe zu dezent, für mich Hellhäutchen ist das meist kein Problem.
10 Gramm Inhalt kosten ca. 55€. Limitiert, daher aktuell nicht mehr im Laden zu bekommen. In Tausch- Verkaufsforen, Ebay etc. könnte man natürlich noch fündig werden.

Verpackung/Optik: Schlichte schwarze Spiegeldose mit einem extra Fach für den pink eingefärbten Pinsel. Die äußere Optik ist die selbe wie beim Parure de Nuit Powder. Der Blush selbst wird mit einem erhobenen G geschmückt und besteht aus 4 unterschiedlich großen farblichen Streifen: Korall, Pink, Apricot und Hellrosa.

Textur/Anwendung: Die Pigmentierung ist nicht bei jeder Farbe gleich stark. Das Orange-Korall gibt am Besten Farbe ab, während das Pink total hart ist! Da musste ich selbst mit dem Wattstäbchen fest darin rumstochern damit überhaupt Farbe abgeht, mit dem Finger schafft man es fast gar nicht. Die anderen beiden Farben sind leicht bis mittel pigmentiert, aber nicht so hart wie das Pink. Manche Töne enthalten einen feinen goldenen Schimmer.
Gemischt entsteht ein schöner pinkiger Korallton mit einem feinen Glow, das Ergebnis wird beeinflusst je nachdem wie man die Farben mischt. Sorgt für eine schöne Frische im Gesicht. Ich trug einige Schichten auf, da mir das Ergebnis nach einem Pinselstrich noch zu dezent war.
Den mitgelieferten Pinsel finde ich zum Auftrag nicht so optimal, er ist etwas grob, schlecht zum Ausblenden.

Meine Meinung: Hätte ich den Originalpreis bezahlt wäre ich ein wenig enttäuscht, die Optik ist ein Leckerbissen, aber die Pigmentierung speziell des harten Pinktons war gar nicht gut. Viel zu fest gepresst. Gerade bei mehrfarbigen Produkten sollten die Konsistenzen relativ gleich sein, damit sich das Puder gleichmäßig abnutzt. War das bei eurem Exemplar auch so? Kann sein dass ich ein Montagsprodukt erwischt habe.
Ansonsten gefällt mir das Endergebnis aber gut, dennoch bin ich der Meinung, dass man sowas auch in günstiger haben kann. Wenn einem das Design nicht so wichtig ist, vielleicht mal NARS Orgasm ansehen. Alle die damals leer ausgegangen sind, kann ich also etwas beruhigen...

Swatches: Bild 1 die einzelnen Farben / Bild 2 auf der Hand / Bild 3 auf der Wange

Kommentare:

  1. hui den hätte ich mir beinahe noch übers SeSki besorgt, aber wenn du der Meinung bist Orgasm tuts auch und so toll ist der hier garnicht dann kann ich ihn wirklich beruhigt auslassen

    AntwortenLöschen
  2. Wow, this is absolutely gorgeous!

    AntwortenLöschen
  3. Vielleicht hast du ja auch Lust an meinem Gewinnspiel teilzunehmen :)

    http://goldenmoments-shinytimes.blogspot.com/2011/10/gewinnspiel.html

    AntwortenLöschen
  4. @WaxWhiteRose, kommt halt immer drauf an wie man die Farben mischt... vielleicht bekommst du ihn ja mal günstig, ansonsten tuts auch echt ein anderer... wie gesagt von der Textur des Pinktons bin ich leider enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  5. der ist hüpsch. ^^

    http://taawee.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab ihn im Ausverkauft für 28€ gekauft. Für den Preis find ich toll, aber 55€ hätte ich nie bezahlt.

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner Blog, dirket abonniert :)

    Mit solchen Farben kann man mich im Moment wirklich locken, sehr sehr schön aber auch ein stolzer Preis!!!

    Liebe Grüße
    Hab euren Blog direkt mal abonniert!

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!