Chanel Le Vernis May

Chanel May #535 ist ein mittleres Bonbon-Rosa ohne Schimmer. Man kann May schon als Barbiefarbe bezeichnen, aber der Farbton ist nicht so plakativ wie zb. OPI Pink Friday.
Die Konsistenz ist flüssig und die Deckkraft daher schlecht. Anfangs probierte ich es mit zwei dickeren Schichten, was aber zur Bläschenbildung führte, sogar davor waren am Pinselchen schon Bläschen zu sehen. Außerdem wurde das Ergebnis so total ungleichmäßig. Am Ende war ich so genervt dass ich das Ganze nochmal ablackierte und es mit drei dünnen Schichten probierte. Das wurde dann okay, aber perfekt ist es für meine Ansprüche noch immer nicht.
Ich weiß nicht ob ich einen schlechten Tag hatte, aber die Konsistenz ist schon komisch, allein das mit den Bläschen.
Würde euch raten stattdessen eine ähnliche Farbe zu kaufen, denn so außergewöhnlich ist May sowieso nicht. Ident wäre MAC Lovin' Pink, den es aber leider nicht mehr gibt. China Glaze Pink Underground kommt May sehr nah, enthält bloß einen sehr feinen Schimmer. Essie Lovie Dovie wäre auch noch eine Alternative. Ich bin mir aber sicher, dass jemand der viele Rosatöne hat noch mehr ähnliche Farben findet.
1 Coat China Glaze Strong Adhesion, 3 Coats Chanel May, 1 Coat Essie Good to Go

Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€)
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)

Kommentare:

  1. ein sehr hilfreicher post, vielen dank :). habe länger überlegt mir einen zu kaufen (aus der Frühlings LE) aber da spare ich mir lieber das geld (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde ich auch sagen, vor allem May ist für das Geld sehr schlecht.

      Löschen
    2. Schade, dass die Qualität nicht optimal ist... Ich habe mit April und May geliebäugelt, werde May aber wohl nicht kaufen.

      Löschen
    3. Vielleicht hast du die Möglichkeit ihn live auszuprobieren, aber ich war für das Geld einfach nur enttäuscht... April scheint aber gut zu decken, schon am Nail Wheel ließ sich der viel viel besser auftragen.

      Löschen
  2. Also ich hab ihn eben auch lackiert (habe dein Post aber später gesehen) Also ich hatte gar keine Probleme mit dem Lack. In zwei Schichten streifenfrei und auch deckend. Bläschen gabs bei mir auch nicht. Und da ich, trotz meiner großen Lacksammlung, noch keinen richtigen Rosa-farbenen Lack habe, bereue ich den kauf überhaupt nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komme normalerweise auch fast mit jedem Lack klar, aber das war echt unmöglich keine Ahnung worans lag. Hast du eher kurze Nägel? Auf dem einen der mir abgebrochen ist wären 2 fast okay gewesen, aber die auf den langen sahs unmöglich aus da scheinen die Spitzen noch voll durch.

      Löschen
  3. finde das echt ne frechheit, dass der lack so schlecht ist. ich meine.. 23€ ist echt ein hammer. ich hab bis jetzt 2 chanellacke.. die mag ich ganz gern aber im Nachhinein denk ich mir schon wieso?! finde den preis mittlerweile viel zu übetrieben.. ich weiß, chanel.. hin und her.

    AntwortenLöschen
  4. Das ist echt schade dass er sich nicht gut Aufträgen lässt ich bin mit April und june sehr zufrieden

    AntwortenLöschen
  5. Schade, dass die Lackier-Eigenschaften von May nicht so toll sind. Ich habe mir ja alle drei Lacke noch vor dem deutschen Verkaufsstart in den USA bestellt und warte immer noch so ungeduldig. Vielleicht hängt die Sendung ja noch im Zoll fest. Von den Farben her gefallen mir April und June nach allem, was ich bisher gesehen habe, auch besser als May. Aber da ich ja so ein Chanel-Nagellack-Fan bin, konnte ich es nicht über mich bringen, bei der Bestellung auf eine Farbe zu verzichten;-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab aus der LE von den Lacken nur June erstanden - und der treibt mich jetzt schon in den Wahnsinn.
    Egal was ich versuche, ein gleichmäßiges Ergebnis kriege ich einfach nicht hin. Das wundert mich nur sehr, da ich bisher mit der Qualität der Chanel Lacke total happy war. :-\

    AntwortenLöschen
  7. wo hats du den nagellack denn her? ich hab den heute bei douglas ausprobiert und ich hatte auch keine probleme, hm. das ist ja doof und auch irgendwie seltsam. die anderen waren auch ok (nur mal so am rande, hab alle gleich mal auspobiert).

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben auf unserem Blog auch nur April und June geswatcht, da wir May von Anfang an eher langweilig fanden und uns da lieber das Geld gespart haben.
    Nach deinem Post hier sind wir auch sehr froh, dass wir das getan haben.
    LG
    The Muses

    AntwortenLöschen
  9. Morning Rose vom letzten Jahr finde ich viel schöner als May ;)

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!