Karrie's Beauty Basics: Glitternagellack ablackieren

Bei meinen Posts über Glitzernagellacke werde ich sehr oft gefragt "Wie kriegst du das wieder ab?". Von daher ist ein kleines Tutorial dazu einfach fällig, dann muss ich es nicht immer neu erklären. Mittlerweile konnte ich die perfekte Methode finden. Um Glitzer abzubekommen gibt es mehrere Tipps, zum Beispiel statt Wattepads einfach Filz zu benutzen. Damit gehts zwar auch einfacher, aber man muss trotzdem viel rubbeln. Ich bleibe jetzt bei der "Alufolientechnik". Sieht zwar nach Alienfinger aus, aber man muss ja keinen Schönheitswettbewerb damit gewinnen :-D

1. Man braucht dazu: Alufolie in ca. 10x10cm große Stücke zerteilt, Nagellackentferner, Wattepads.

2. Das Wattepad mit Nagellackentferner tränken und um den Finger wickeln. Ich klappe das Wattepad dabei in der Mitte zusammen, dann kommt nicht so viel Entferner mit der Haut in Kontakt. Jedes Wattepad drehe ich anschließend um und benutze es noch ein zweites mal. Die Sparvariante :-)
3. Darüber wird Alufolie gewickelt damit der Entferner den Lack aufweichen kann. Das mit allen Fingern einer Hand wiederholen, man kann auch 2 Finger zusammennehmen. Ca. 5 Minuten einwirken lassen.
4. Das Ganze entfernen, wenn der Nagellack ohne Probleme abgeht war die Einwirkzeit lang genug, sollte er noch nicht gut runtergehen am Besten noch länger einwirken lassen.
Das ist meine perfekte Entfernmethode für Glitzerlack, ich komme super damit klar und trage Glitzer seitdem viel lieber.