Manhattan Supernova

Die neue Kollektion Supernova von Manhattan ist seit Mitte Januar erhältlich und wird bis ca. März verfügbar sein. Sie besteht aus nur 2 Produktarten, Nagellack und Lidschattenpaletten, die Mascara ist im Sortiment gibts aktuell mit einer gratis Beigabe.
Ich habe euch alles geswatched und war positiv überrascht! Die Lidschatten haben eine zarte Textur und geben gut Farbe ab, auch die metallischen Lackfarben sind echt gut gelungen. Kann euch grundsätzlich alles empfehlen.
c_ManhattanSupernova

Supernova Eyeshadow Palette in 3 Farbkombis, 5,8 Gramm Inhalt, je 4,99€.
Die Textur von allen Farben ist seidig-weich und gibt sofort Farbe ab. Alle Töne enthalten einen Schimmer, aber keinen sichtbar groben oder sogar Glitzer. Für die Swatches wurde keine Base benutzt, die Farben kamen trotzdem gleich strahlend heraus. In Echt sind sie noch etwas kräftiger durch den Schimmer. Preis-Leistung ist hier ganz toll! 5 Euro für 5 Farben, auch die Farbkombis sind gelungen, nicht zu bunt aber mit einigen knalligen Farbtupfern.

1 Galaxy Star enthält ein Hellblau, Dunkelblau, helles Türkisblau, knalliges Türkisblau und ein Grau.
2 Sexy Solar enthält ein Bronze-Braun, Weiß, Hellgrau, knalliges Gelbgrün und Dunkelgrau.
3 Mission to Mars enthält ein Hellrosa, Grau, helles Silber, Beere-Pink und ein Pflaume-Grau.
c_ManhattanSupernova2
c_ManhattanSupernova4

Supernova Nail Polish in 3 Farben, 11ml kosten 4,09€.
Bei der Kollektion sind insgesamt drei metallische Lacke dabei die neben dem Metallic-Finish auch Schimmer enthalten. Der Auftrag wird nicht streifig, die mittlere Textur, nicht zu dünn oder zu dick, deckt mit 2 Schichten. Sehr schöne Farbauswahl wie ich finde! Ich hörte nun schon öfter den Vergleich mit Essie Mirror Metallics, das finde ich nicht so passend. Weil die Manhattan Lacke mehr schimmern während die Essies nur eine metallische Oberfläche haben, auch die Farben und Texturen wirken anders.

1 Metallic Moon ein kühles Silbergrau mit Schimmer.
2 Rising Star neutrales Silber-Platin mit bräunlichen Anteilen und Schimmer.
3 Lacque Hole Ein Kupfer-Bronzeton mit Schimmer.
c_ManhattanSupernova3
c_ManhattanSupernova5
Wie gefällt euch die LE? Seid ihr mit der Qualität auch zufrieden?
Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Ich stand heute auch vor dem Regal, die Nagellacke haben mich auf einigen Blogs schon angesprochen und auch die Lidschattenpaletten sehen toll aus. Aber ich habe dann doch nichts gekauft bzw. nur Reduziertes von Essence und Catrice ;) Aber vielleicht überleg ich es mir ja nochmal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das eher keine Frühlingsfarben sind... aber hübsch sind die Lacke auf jeden Fall.

      Löschen
  2. Hübsche Sachen, aber nichts dabei für mich. Die Nagellacke sehen edel aus, sind aber sicher schlecht abzulackieren oder?! Aber das Finish ist wirklich hübsch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sollte nicht schwer abzubekommen sein, der Schimmer ist eher fein, das geht normalerweise ganz gut ab. Nur bei richtigen Partikeln wirds schwierig.

      Löschen
  3. hab schon viel gutes über die sachen gelesen, bei der pigmentierung der lidschatten scheint ja echt mal was verbessert worden sein.....
    ich habe mir nur den silberfarbenen lack und den glitter aus der anderen le gekauft weil ich sowas für fasching brauche

    AntwortenLöschen
  4. ich nochmal :) du hattest doch geschrieben dich würde meine sammlung mal interessieren....hier ist ein link da siehst du die sachen die ich mir alle letztes jahr gekauft habe ( http://shopaholicbyyvonne.blogspot.de/2013/01/mac-le-s-2012-ein-ruckblick.html ). einen komplett-post mach ich dann bestimmt auch mal demnächst ;)

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!