Essie Where’s My Chauffeur?

Neben Butler Please, ist Essie Where's My Chauffeur? mein zweiter Favorit der Leading Lady Winterkollektion. Bis auf Leading Lady den Rotton, probierte ich jetzt alle Farben die ich mir gekauft hatte aus. Um Weihnachten rum kam ich nicht mehr dazu ihn zu lackieren und danach hatte ich keine Lust mehr. Eigentlich ist Where's My Chauffeur eher eine Sommerfarbe, werde ich diesen Sommer sicherlich öfter tragen, vor allem auf den Zehen weil ich ein paar Schuhe habe die farblich haargenau dazu passen.
Der Farbton ist ein helles Türkisblau mit einem leichten Grünstich. Auf Fotos geht Wheres's My Chauffeur generell mehr ins Blau, es kommt auch immer aufs Licht an. Schimmerpartikel sind keine enthalten, die Farbe ist klar und rein. Essie Turquoise&Caicos ist heller und grünlicher, China Glaze Aquadelic knallt mehr, China Glaze For Audrey ist heller, pastelliger, Orly Gumdrop ebenfalls heller und pastelliger. Es gibt schon einige ähnliche Töne aber kein hundertprozentiges Dupe.
Bei meiner Salon-Version mit schmalem Pinsel war der Auftrag ein wenig tricky. Die Textur ist nämlich cremig aber irgendwie flüssig zu gleich, wenn man mit dem Pinsel zweimal drübergeht wischt man die erste Schicht wieder weg. Sollte also in einem Zug möglichst schnell und gleichmäßig verteilt werden. Trockenzeit usw. war aber in Ordnung. Zwei normale bis dickere Schichten decken ausreichend. Essie Lacke halten bei mir generell einige Tage ohne zu splittern.
1 Coat Essie Beam Up, 2 Coats Essie Where's My Chauffeir, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
c_WheresMyChauffeurEssie4c_WheresMyChauffeurEssie2
ohne Blitz:
c_WheresMyChauffeurEssie1
c_WheresMyChauffeurEssie5
Bezugsquellen
-Ausgewählte Parfümerien/Drogerien.
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).