Oxygenetix Oxygenating Foundation + Verlosung

Werbung / Kooperation
Ihr sucht eine Foundation die so natürlich wirkt wie eure Haut und sie "atmen" lässt? Deckkraft und Natürlichkeit, sind oft schwer zu vereinbaren. Es gibt zwar einige Foundations oder Tinted Moisturizer auf dem Markt, die sehr natürlich aussehen, aber hier ist die Deckkraft oft so gering, dass sie nicht für jeden Hauttyp ausreicht. High Coverage Foundations hingegen, wirken häufig maskenhaft und haben eine schwere, spürbare Textur.
Die Oxygenetix Oxygenating Foundation verbindet Deckkraft und ein natürliches, hautähnliches Aussehen mit einem angenehmen Tragegefühl - die Haut atmet und wird mit extra Sauerstoff versorgt.

Ursprünglich entwickelte Oxygenetix Produkte für Dermatologen und Fachleute, die diese sauerstoffangereicherte Pflege für ihre Patienten verwendet haben. Beispielsweise nach kleineren chirurgischen Eingriffen wie Laserbehandlungen. Leider kannte ich die Foundation noch nicht, nachdem ich für eine Laserbehandlung beim Dermatologen war. Da hätte sowas dringend gebrauchen können, aber auch für den normalen Alltag ist sie super!
Das mit Sauerstoff angereicherte Make-up, wurde dafür entwickelt Narben und Rötungen nach Eingriffen zu minimieren und die Haut bei der Heilung zu unterstützen. Gleichzeitig belastet dieses Second-Skind Make-up die Haut nicht und kann selbst bei sensibler Haut, Hautkrankheiten oder nach chemischen Peelings verwendet werden.

Ihr könnt euch gern selbst von der Foundation überzeugen und sie ausprobieren, denn am Ende des Beitrags darf ich 2 Exemplare an euch verlosen!

Erhältlich sind die Oxygenetix Produkte bei lp-beauty.de (Versandkostenfrei).
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix21

Oxygenating Foundation 15ml 69€
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix23
Die Foundation kommt in einem Pumpspender, der eine hygienische Entnahme des Produkts und eine genaue Dosierung ermöglicht. Weil die Verpackung so klein und leicht ist, eignet sie sich auch super zum Mitnehmen in der Kosmetiktasche.
Die leichte Formel ist atmungsaktiv, nicht komedogen, unparfümiert, wasserfest und bietet einen Lichtschutzfaktor SPF25.
Beim Auftrag verbindet sich die zarte Textur gleich mit der Haut, ohne unschöne Ränder oder Flecken zu hinterlassen. Die Konsistenz ist weder flüssig noch zu cremig und lässt sich einfach verteilen. Egal ob mit dem Finger oder dem Schwämmchen. Ich habe gerne einen Beautyblender verwendet, damit wird das Ergebnis sehr makellos. Die Foundation ist farbecht und dunkelt nicht nach, sie passt sich der Hautfarbe optimal an.
Wie erwartet, ist das Tragegefühl sehr leicht und hautähnlich, so als würde man nichts tragen. Sieht auch so aus, wie die eigene Haut. Selbst wenn man über das Gesicht streicht, es ist nichts zu spüren. Kein klebriges, feuchtes oder cremiges Gefühl - gar nichts. Da das Finish weder glänzend noch komplett matt wirkt, sieht es extrem natürlich aus. Das Make-up setzt sich nicht in Poren ab oder betont unebene Stellen, wie trockene Schüppchen oder Narben.
Obwohl die Deckkraft gut ist, sieht man nicht geschminkt aus. Dieser Effekt ist beim Schminken am allerschwersten zu erreichen. Zuerst habe ich nur einen Pumpstoß verwendet und eine dünne Schicht im gesamten Gesicht aufgetragen. Auf stark unreinen Stellen, benutzte ich nochmal eine kleine Menge Produkt, womit sich das Make-up für eine starke Deckkraft problemlos schichten und aufbauen lässt.
Auch auf Fotos wirkt das Ergebnis sehr natürlich und hautähnlich. Außerdem hielt sie den ganzen Tag ohne abzufärben und bietet zuverlässigen Halt.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix13
Inhaltsstoffe/Incis:
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix17
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix14
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix27
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix3
So sieht die Oxygenating Foundation aufgetragen auf. Kombiniert habe ich dazu meine herkömmlichen Produkte wie Under Eye Concealer und einen Hauch Puder. Natürlich ist das Foto unbearbeitet.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix2
Hier seht ihr die Farbe Opal geswatcht. Opal ist ein heller, gelbstichiger Ton (passend bei MAC NC15). Auf dem zweiten Bild seht ihr nochmal eine Nachaufnahme vom fertig geschminkten Gesicht.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetixSwatchOxygenatingFoundationOpalOxygenetix33
Oxygenetix Oxygenating Hydro-Matrix Moisturizer 50ml 79€
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix25
Neben der Foundation, ist auch eine sauerstoffangereicherte Feuchtigkeitspflege mit "Second Skin" Effekt erhältlich. Die sich als Tages-/Nachtpflege oder passend in Kombi mit der Foundation eignet.
Die Pflege bietet ein glattes, natürliches Hautgefühl ohne zu fetten oder zu glänzen und zieht schnell ein. Daher ist sie perfekt als Make-up Grundlage geeignet. Genauso wie die Foundation, spürt man den Moisturizer überhaupt nicht auf der Haut, er zieht sofort ein und ist unsichtbar, klebt und glänzt nicht.
Super als Pflege bei empfindlicher, trockener oder verletzter Haut. Die Creme hat einen leichten Eigengeruch, ist jedoch unparfümiert. Ganz oben in den Inhaltsstoffen sind unter anderem Aloe Vera und Hyaluron angeführt.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix11
Inhaltsstoffe/Incis:
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix12
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix8
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix30

 Verlosung

Ihr seid neugierig geworden und wollt die Foundation selbst testen? 2 von euch haben die Möglichkeit, die Foundation in ihrer Hautfarbe zu gewinnen. Die Gewinner werden nach Ablauf des Gewinnspiels kontaktiert, um dir perfekte Nuance auszuwählen. Insgesamt gibt es 14 Nuancen zur Auswahl die ihr hier ansehen könnt.

  • Offen für alle aus Österreich und Deutschland.
  • Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.
  • Die Gewinne werden direkt von Oxygenetix verschickt, bitte seid damit einverstanden dass zwecks Produktversand eure Adresse an den PR Kontakt weitergeleitet wird.
  • Die Teilnahme ist nur gültig wenn ihr euch im Rafflecopter Widget (="Gewinnspielformular") eingetragen habt. Der erste Punkt ist Pflicht, danach öffnen sich Zusatzoptionen wie Instagram & Co, mit denen ihr Zusatzlose sammeln könnt und die eure Gewinnchance erhöht.
OxygenatingFoundationOpalOxygenetix24
Übrigens - bald wird es eine Produktneuheit geben. Eine Acne Control Version der Foundation mit  2% Salicylsäure, gegen unreine Haut. Falls ich die Möglichkeit haben sollte auch dieses Produkt zu testen, gebe ich euch natürlich gerne ein Feedback dazu!

Kommentare:

  1. Wow das Finish sieht bei dir unheimlich gut aus <3! Bin gerade auf der Suche nach einer neuer Foundation für den Sommer, da werd ich mir die mal ansehen :)
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Petra, ja das Finish ist wirklich toll und der enthaltene Sonnenschutz ich super für den Sommer (auch wenn man natürlich immer welchen verwenden soll).

      Löschen
  2. Die Foundation klingt aber sehr, sehr interessant. Leider funktioniert das Gewinnspielformular nicht, sonst hätte ich mein Glück probiert.
    Sowas muss man einfach ausprobieren, denn eine Foundation die solch ein Hautbild macht, wäre toll.
    Liebe Grüße
    Sabine (BeautyBiene24)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sabine, jetzt geht's! Du kannst mitmachen. Mir hats Rafflecopter abgeschossen...
      Ich finde das Finish auch richtig klasse!

      Löschen
  3. Was für ein toller Nagellack ist das denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, danke das ist OPI Tile Art to warm your Heart.

      Löschen
  4. Die Foundation sieht toll aus und die beschreibung klingt ja spitze!!! Die muss man probieren! Hab gleich beim Gewinnspiel teilgenommen :) Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Claudia, danke! Ich drücke dir die Daumen!

      Löschen
  5. Tolles Finish! Dieser natürliche Glow gefällt mir ausgesprochen gut!
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jennifer, auf den Wangenknochen habe ich natürlich noch Highlighter. Aber das Foundation Finish ist sehr hautähnlich, echt toll!

      Löschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!