Fenty Pro Filt'r Matte Foundation, Concealer & Primer

Von Fenty habe ich bisher schon das ein oder andere ausprobiert, aber bei den Teintprodukten traute ich mich bisher nicht, weil die Farbauswahl und auch die passende Textur schwierig herauszufinden ist wenn man keinen Sephora in der Nähe hat. Aber ich hatte jetzt das Glück Foundation, Concealer und Primer aus der Pro Filt'r Linie testen zu dürfen. Ich war schon extrem gespannt darauf wie sich diese Produkte von Fenty Beauty schlagen werden. Sonst mochte ich bisher alles ganz gerne.
Kurz vorab, die Finishes all dieser Produkte sind matt, meiner Meinung nach aber trotzdem für alle Hauttypen geeignet, sofern man wirklich keine extrem trockene Haut hat. Von leicht trockener Haut bishin zu öligen Typen, sollte es gut passen.
Erhältlich ist Fenty bei Sephora, für alle aus Deutschland ganz unproblematisch über sephora.de bestellbar, in Österreich bekommt man Fenty über sephora.fr.

Pro Filt'r Soft Matte Longwear Foundation 32ml 32,95€
Die Bezeichnung "Soft Matte" trifft es schon relativ gut, sie hat nämlich wirklich ein softes und mattes Finish. Nicht trocken-matt mit diesem typischen Cakey-Effekt oder wo die Haut aussieht wie ein Wüstenboden... Nein, sie ist zwar matt aber betont trockene oder unebene Stellen nicht zusätzlich, die Textur ist trotzdem fein und setzt sich nicht ab. Die Foundation hat eine cremige Konsistenz die schnell antrocknet, man sollte sie daher möglichst schnell einarbeiten. Denn ist sie erstmal getrocknet, sitzt sie sehr gut auf der Haut und hält super. Auch Gesichtsmimik kann der Haltbarkeit nichts anhaben und sie kriecht dabei nicht in Falten. Wer trockene Haut hat so wie ich, sollte darunter eine gute Feuchtigkeitspflege und als Finish etwas Gesichtsspray verwenden, damit gefiel mir das Ergebnis sehr gut. Dadurch dass die Foundation komplett antrocknet, hätte ich eigentlich gar kein Puder gebraucht, habe aber aus Gewohnheit trotzdem einen Hauch verwendet.
Die Deckkraft ist mittel bis gut, sie deckt alle Rötungen und Flecken ab, für ganz starke Unreinheiten braucht man noch einen Concealer.
Für alle die sich eine matte Foundation mit einer samtigen, nicht zu trockenen Optik wünschen, die sich auf der Haut aber dennoch leicht und matt anfühlt, ist diese Foundation top geeignet.

Pro Filt'r Instant Retouch Concealer 8ml 24,95€
Der Concealer hat ein natürlich-mattes Finish und eine sehr starke Deckkraft mit einer cremigen Textur. Man benötigt aufgrund der starken Pigmentierung also wirklich nur ganz wenig davon! Um die Augenringe abzudecken reicht bereits ein kleiner Klecks. Damit würde ich also nicht zu großzügig umgehen, das wird sonst zu unnatürlich. Das Produkt ist also sehr ergiebig. Mit der Haltbarkeit oder einem Absetzen des Produkts, hatte ich gar keine Probleme, war alles top! Wer einen flüssigen Concealer mit einer hohen Deckraft sucht, ist hier richtig.

Pro Filt'r Mattifying Primer 32ml 30,95€
Passend zu den restlichen Pro Filt'r Teint Produkten, ist auch ein Primer erhältlich. Grundsätzlich bin ich kein Fan von matten Primer, aber dieser hier trocknet nicht aus! Ich verwende ihn für den Bereich der Gesichtsmitte, also vor allem Nase und Wangen, wo meine Poren größer sind. Der Primer zieht schnell ein und hinterlässt ein absolut glattes und seidiges Hautgefühl. Er verfeinert die Poren deutlich und bietet die perfekte Basis für die Foundation. Er ist zwar mattierend, aber nicht in Form von austrocknend! Was mir sehr wichtig ist, denn ich möchte nicht dass meine Haut trocken aussieht. Diesen Primer finde ich also generell für verschiedene Hauttypen geeignet. Wer Mischhaut oder ölige Haut hat, kann den Primer natürlich großflächig verwenden, ich benutze ihn nur für die entsprechenden Stellen die schnell nachfetten.

Swatches:
Pro Filt'r Concealer 130 Die Concealer sind in extrem hellen Hauttönen erhältlich, 130 ist ein sehr heller, neutraler Ton der weder stark ins Rosa oder Gelb geht. Es gibt sogar noch einige hellere Töne, hier wird also jeder fündig. Erhältlich sind 50 Farbtöne, beginnend bei Nummer 100.
Pro Filt'r Foundation 140 ist eine helle, deutlich gelbstichige Nuance. Sie dunkelt auf der Haut noch ein wenig nach, daher lieber eine Nuance heller kaufen als zu dunkel. Man sieht bei mir einen ganz minimalen Unterschied zum Hals, aber ein wenig mit dem Concealer aufgehellt geht die Farbe gut. Sie ist einen Hauch dunkler als MAC NC15. Erhältlich sind insgesamt 50 Farbtöne, darunter sogar noch 5 hellere.
Pro Filt'r Primer (transparent).

Hier seht ihr einen Look mit allen drei Produkten:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!