Huda Beauty Mercury Retrograde Eyeshadow Palette

Die neueste Palette Mercury Retrograde von Huda Beauty, enthält eine große Bandbreite von Farben für verschiedene Looks, die in dieser Kombination bislang einzigartig sind. Neutrale Nude- und Brauntöne sind diesmal nicht so viele enthalten, sodass ich die Mercury Retrograde auf keinen Fall als "Alltagspalette" oder "Nude Palette" bezeichnen würde. Dennoch bietet die Palette genug Auswahl um einen kompletten Look zu schminken, wie ein Beige als Basis, einen dunkleren Ton zum Vertiefen und eine hellen, schimmernden für Highlights im Innenwinkel. Mit den restlichen Farbe wie den Blau- und Türkistönen, sowie mit den pinkstichigen Nuancen kann man schließlich kreativ werden. Extrem schön sind die Schimmereffekte Nebula und Supernova!
Das Design ist diesmal nicht aus Pappe, sondern aus Kunststoff. Somit weitaus unempfindlicher und sicher langlebiger. Optisch sieht der Aufdruck auf dem Deckel mit Schimmerffekten auch sehr hübsch aus.
16,1 Gramm Inhalt kosten ca. 68€.


Wie bereits von Huda gewohnt, tupft man die glitzernden Farben lieber mit dem Finger auf, weil mit dem Pinsel ist Farbabgabe und Aufnahme schwierig. Dafür sind die Effekte immer toll. Mit den matten Tönen hatte ich ebenfalls keine Probleme, sie lassen sich gut verblenden und aufbauen, sind nicht zu extrem pigmentiert, sodass man gut damit arbeiten kann.
Überzeugt hat mich vor allem die Haltbarkeit! Die Lidschatten halten zuverlässig den ganzen Tag ohne sich abzusetzen oder zu verblassen, auch wenn sie mehr beansprucht werden. Darauf ist also Verlass! Als Base habe ich einen MAC Paint Pot getragen.
Falls euch die Farbkombination gefällt, ist es auf jeden Fall eine Palette die ich empfehlen würde. Einzig der Preis ist nicht gerade günstig, allerdings kenne ich aktuell kein gutes Dupe zu dieser Palette... Viele Farben darin sind schon einzigartig. Andererseits ist die Palette nicht knallbunt und gut kombiniert, sind durchaus "tragbare" Looks möglich. Was bei vielen bunten Paletten oft schwierig ist.











Swatches:




Hier seht ihr einen Look mit Mercury Retrograde, MAC Lipstick Tres Blase, MSFN Give Me Sun! und Hyper Real Glow Palette Get Lit: