Pixi Beauty Oils

Nachdem ich euch die Pixi Beauty Oils vor längerer Zeit schon mal in meinen IG Stories gezeigt habe, konnte ich sie mittlerweile nun auch alle drei ausprobieren und testen. Allein optisch sind diese Öle in der Glasflasche ein Hingucker, denn sie enthalten alle Schimmer und/oder Kristalle bzw. Salze. Das sieht natürlich total interessant aus.
Sie werden mit einem praktischen Pumpspender dosiert und können je nach Sorte als Reinigungsöl oder Pflegeöl für Gesicht und Körper verwendet werden.
Insgesamt erhältlich sind fünf verschiedene Öle, nicht getestet habe ich das Rose Blend Body Oil und das Pearl Brightening Oil.
Normalerweise enthalten Seren oder Pflegeöle (außer Cleanser) für das Gesicht um die 30ml, höchstens 50. Aber die Pixi Öle sind mit je über 100ml sehr ergiebig. 
118ml kosten ca. 31€.



Pink Salt Cleansing Oil
Das Pink Salt Cleansing Oil enthält Himalajasalze und entfernt Schmutz sowie Makeup. Es hat darüber hinaus einen entgiftenden Effekt und remineralisiert die Haut. Toll an diesem Öl finde ich speziell, dass es überhaupt nicht austrocknet sondern pflegt. Besonders auch trockene Hauttypen die trotzdem zu Unreinheiten neigen, profitieren von der pflegenden und gleichzeitig entgiftenden Wirkung. Das Öl wird in die Haut einmassiert und mit lauwarmen Wasser abgewaschen.

Gold Luminous Oil
Das Gold Luminous Oil ist ein sehr reichhaltiges Öl mit Goldschimmer. Ich finde es super zum Mischen zum Beispiel mit Bodylotion, da es einen extra Kick Pflege verleiht und dem Teint einen schönen Schimmer. Zur alleinigen Anwendung ist es mir zu reichhaltig. Es kann aber auch in die Foundation oder in die Feuchtigkeitspflege gemischt werden. Pur würde ich es wie gesagt eher nicht verwenden. Das Öl ist angereichert mit kolloidalem Gold und enthält unter anderem Aloe Vera, Olivenöl und Sumpfblumensamenöl. Die Wirkung von Gold in Pflegeprodukten ist wissenschaftlich zwar nicht belegt, aber in der Naturheilkunde wird Gold oft als Heilmittel eingesetzt. Ich habe bei solchen Produkten bislang weder eine besondere positive noch negative Wirkung festgestellt, die auf das kollodiale Gold zurückzuführen wäre.

Rose Quartz Soothing Oil 
Hierbei handelt es sich um ein eher leichtes Öl und auch die Schimmerpartikel nimmt man nicht so stark wahr wie beim Gold Oil. Daher ist das Rose Quartz Soothing Oil auch gut zur puren Anwendung nach oder anstatt eines Serums geeignet. Es zieht recht gut in die Haut ein und man sieht keinen Glitzer. Wie man sieht ist im Öl ein kleiner Kristall enthalten, dieser sieht natürlich dekorativ aus aber ob es auch eine besondere Wirkung hat ist hier eher eine Glaubensfrage, ähnlich wie beim Gold. Das feuchtigkeitsspendende Öl enthält zur Pflege Vitamin E, Vitamin B3, Maulbeerblatt, Oliven-, Kokos-, Sonnenblumen- und Lavendelöl. Es kann wieder solo verwendet werden oder mit anderen Produkten gemischt mit einer Feuchtigkeitscreme.
Bezugsquellen       
-Lookfantastic (kostenloser Versand ab 20€).   
-Flaconi (kostenloser Versand ab 19€).