MAC Haute & Naughty Lash Review

Die MAC Haute&Naughty Lash ist eine Two-In-One Mascara, von MAC gibt es sowas zum Ersten mal. Man kann sie auf verschiedene Arten öffnen und so unterschiedliche Ergebnisse erzielen, von dezent bis dramatisch getuschte Wimpern.
In den USA gibt es die Kollektion bereits exklusiv online zu kaufen, in die Stores und nach Europa soll sie erst im Herbst kommen. Auf Maccosmetics.com gibt es ein Video dazu.

Textur: Die Mascara klumpt nicht, die Textur ist recht fein und geschmeidig. Die Wimpern fühlen sich damit flexibel an und werden nicht hart. Der Farbton ist ein richtig sattes Schwarz.
Haltbarkeit: Sie hat bei mir gut gehalten, nur unter den Augen wo ich Concealer trage hat sie etwas abgefärbt.
Bürstchen: Die Größe vom dem Mascara Bürstchen ist recht handlich, man erreicht damit auch gut die inneren Wimpern.
Preis: 23€ finde ich ziemlich teuer.


Pinke Öffnung
- Natürlich
Wenn man die Mascara mit dem pinken Griff öffnet zieht man sie durch das dickere Röhrchen durch und streift damit überschüssiges ab.
Die Wimpern werden sehr gut getrennt, kein Verkleben. Das Ergebnis wirkt sehr natürlich und erinnert mich ein wenig an die Plushlash.


Lila Öffnung - Dramatisch
Für mehr Drama kann man die Wimperntusche mit dem Lila Griff öffnen, dann wird nicht so viel Produkt abgestreift und man hat mehr Farbe auf dem Bürstchen.
Mir gefällt das intensivere Ergebnis sehr gut, ich dachte zuerst damit könnten die Wimpern verkleben und man hat hässliche Fliegenbeine. Aber zu meiner Überraschung ließ sich die Farbe ganz gut verteilen und wirkte nicht klumpig. Wenn man möchte kann man zum Trennen der Wimpern danach noch mit dem pinken Teil drübergehen.

Pinke Öffnung (links), Lila Öffnung (mitte und rechts)


Meine Meinung: Wenn ihr noch nicht viele Wimperntuschen habt ist diese 2 in 1 Lösung praktisch. Da man so mit nur einer Mascara zwei unterschiedliche Ergebnisse erzielen kann. Man sollte außerdem nicht zu viele Mascaras in Benutzung haben da sie mit der Zeit austrocknen, bei dieser spart man es sich noch eine andere zu kaufen.
Das Bürstchen trennt gut, die Farbe ist Tiefschwarz und sie ist leicht zu verteilen. Sie bewirkt keine Wunder, ein gutes Basic Produkt. Leider färbt sie bei mir unterm Auge ein wenig ab, das stört mich etwas.



Hier findet ihr Reviews zu anderen MAC Mascaras:
Plushlash vs. Opulash
Studio Fix Lash
Zoom Fast Black Lash

Kommentare:

  1. Finde die Idee gut das man mit einer Mascara zwei unterschiedliche Ergebnisse erzielen kann ,Danke für die Fotos!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Die Packung find' ich ganz hübsch eigentlich, aber die Mascara würde mich gar nicht ansprechen. Da fänd ich die Plush Lash interessanter.
    LG Ms Sailor
    http://mssailorspassion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. find ich gut und darf dann bei release einziehen.
    Danke für die Review =)

    AntwortenLöschen
  4. mich erinnert das Bürstchen sehr an die "Bad Gal Lash" Mascara von Benefit, aber die ist teurer und erzielt natürlich nur ein Ergebnis.


    xoxo Jule *klick*

    AntwortenLöschen
  5. finde ich gut das man sich dann raussuchen kann wie man es gerne möchte
    gibt es ja jetzt auch schon von nivea und ich glaube auch bei esprit habe ich sowas schon gesehen

    ich finde es toll das du uns immer auf dem laufenden hälst was es so neues von mac gibt, vielen dank! :-)

    lg yvonne

    AntwortenLöschen
  6. @Yvonne, ich muss beim nivea aufsteller mal gucken ich halte mich da meistens gar nicht so lange auf weil ich eh schon genug kram hab :-D
    freut mich wenns weiterhilft! dann machen meine shopping orgien ja sinn ^^

    AntwortenLöschen
  7. danke für die schnelle review. klingt ja vielversprechend und den unterschied sieht man auch.

    AntwortenLöschen
  8. Ich find das Design total geil und die Idee an sich auch, aber das Ergebnis bei "Drama"-Wimpern überzeugt mich ganz und gar nicht.
    Ich seh da kaum Unterschied :D

    AntwortenLöschen
  9. Rimmel hat doch jetzt auch so einen 3in1 kram? von nivea wusste ich das noch gar nicht.. hach, immernoch auf der never-ending quest nach der perfekten mascara *seufz* ^^

    AntwortenLöschen
  10. die mascara mat mir meine schwester vor ein paar tagen aus amerika mitgebracht. ich hab mich total gefreut, und ich find die richtig gut, vorallem die pinke öffnung trennt die wimpern echt gut :-)
    lg maggy

    AntwortenLöschen
  11. Kommt die Mascara auch am 1.Okt. an die MAC Counter?

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!