Origins Super Spot Remover Review

Trotz gründlicher Gesichtsreinigung und Make-Up Entferner am Abend lassen sich - zumindest bei mir - Pickel und Unreinheiten nicht ganz vermeiden. Meine Hauttyp ist zwar trocken und fettet kaum, aber das ist wohl kein Grund für makellose Haut.
Bei meiner sehr hellen und dünnen Haut sieht man rote Flecken nach Unreinheiten und Entzündungen leider total lange, das nervt fast mehr als der Pickel an sich, der nach ein paar Tagen wieder weg ist. Kann man zwar gut mit Concealer abdecken, aber ist trotzdem blöd.
Von Origins gibt es jetzt ein neues Produkt genau für solche Probleme, den Super Spot Remover. Er soll schnell gegen Unreinheiten wirken und "Pickelmale" so minimieren. Ich teste den Super Spot Remover jetzt schon einige Wochen und wollte euch die Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten.
10ml kosten 16€.

Was macht ihr gegen Pickel?

Inhaltsstoffe:
"Salicylsäure schwächt sanft zelluläre Bindungen, um abgestorbene matte Zellen der Hautoberfläche zu lösen und unterstützt die Abschuppung dunkler Flecken.
Apfel- und Gurken – Extrakte helfen, die Erscheinung von Verfärbungen zu minimieren.
Die aus Indonesien stammende Gewürznelke enthält dieses erfrischende und belebende Öl, welches auch häufig in Aromatherapien verwendet wird, um zu kräftigen und aufzufrischen.
Oregano wurde im antiken Griechenland zur bakteriellen Hautdesinfektion verwendet und ist nicht nur daher für seine reinigenden Eigenschaften bekannt. "


Anwendung: Der Spot Remover wird direkt nur auf der betroffenen Stelle aufgetragen, die umliegende Haut dabei unbedingt aussparen. Außerdem sollte man mit der Dosierung aufpassen, eine ganz kleine Menge reicht schon, da die Wirkung des Spot Removers sehr intensiv ist kann sie Haut sonst zu stark austrocknen. Ich benutze dafür ein Wattestäbchen, das ist hygienisch.
Das Gel ist transparent, unsichtbar und trocknet auf der Haut an. Kann bei Bedarf also gut überschminkt werden ohne dass man etwas merkt. Direkt nach dem Auftragen brennt die Stelle ein wenig, das geht aber wieder vorbei.
Ich benutze den Spot Remover vorzugsweise am Abend. 2 mal täglich finde ich schon etwas too much, da die Wirkung echt enorm ist, wird mir die Stelle dann schon zu trocken.
Es riecht total nach Oregano!

Ergebnis: Trocknet Unreinheiten schnell und wirksam aus, bei kleineren Pickelchen reichen 1-2 Anwendungen bis sie fast weg sind und bei größeren Unreinheiten dauerte es bei mir ein paar Tage. Aber der Vorteil war, dass diese kleinen "Hügelchen" die sich nur schwer überschminken lassen, sich nicht so stark ausprägen. Wenn man den Spot Remover sofort benutzt kann man "Monsterpickel" gut vermeiden.
Trocknet sehr stark aus, die Haut auf der Stelle mit dem Pickel geht danach häufig richtig ab. Hört sich jetzt aber dramatischer an als es ist :-D
Rote Flecken bleiben bei mir leider nach wie vor zurück, nicht immer so stark wie vorher, aber vermeiden lassen sie sich nicht ganz.

Meine Meinung: Ein sehr wirksames Produkt, kein Wunder über Nacht, aber hilft zumindest Unreinheiten im Zaum zu halten. Es hatte bisher die stärkste Wirkung von allen Produkten die ich ausprobiert habe.
Benutzte vorher Teebaum-Öl und Gel von The Body Shop, diese Produkte trocknen auch aus, aber der Effekt war deutlich geringer bzw. dauerte es damit viel länger. Die helfen nur bei sehr kleinen Pickelchen gut. Diverse Drogerieprodukte halfen gar nicht.
Werde mir den Spot Remover auch nachkaufen wenn er leer ist, was aber lange dauern wird, da man nur sehr wenig davon braucht.
Bei Gesichtsprodukten ist das Ergebnis immer sehr individuell, mit meiner Erfahrung würde ich den Spot Remover aber auf jeden Fall weiterempfehlen.

Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien
-online bei Douglas (ab 25€ kostenloser Versand)

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.