Dior Hydralife BB Creme

Der BB-Creme Trend aus Asien, der immer mehr zu uns nach Europa kommt, geht auch an bekannten Luxusmarken wie Dior nicht vorbei. Ab April wird die Dior Hydralife Pflegeserie um die neue BB Creme ergänzt - der erste Beauty Balm von Dior. Eine getönte, feuchtigkeitsspendende Creme die alle Pflege-Eigenschaften der Hydra Life Formel mit einem hohen Sonnenschutz SPF30 PA+++ vereint.
Erhältlich in einem Farbton, 50ml in der Tube mit Pumpspender für 53€.

Da mir die Farbe absolut nicht gepasst hat, überließ ich sie itsfaaaabulous zum Testen, bei ihr findet ihr ein ausführlicheres Review mit Tragebildern.

"Wie die anderen Produkte der Hydra-Life-Pflegeserie enthält auch die neue BB Crème das kostbare Hydra-Life-Serum, das Feuchtigkeit spendet und eine Anti-Aging-Wirkung besitzt. Des Weiteren enthält sie ebenfalls den neuen Malvenextrakt.
Eine innovative, frische und leicht getönte Textur, die Unreinheiten und Unebenmäßigkeiten an der Hautoberfläche korrigiert, für einen ebenmäßigen Teint sorgt und der Haut ein leuchtendes Strahlen schenkt. Die Haut ist im Handumdrehen perfekt geglättet, samtweich und makellos. Geschützt und praller als zuvor bewahrt sie ihre ganze Frische und besitzt eine anhaltende, strahlend jugendliche Schönheit.
Ihre exklusive Farbe, die gemeinsam mit dem Make-up-Artists von Dior entwickelt wurde, setzt auf Nuancen und Transparenz und passt sich umgehend jedem Hautton an. Beim Auftragen verführt sie durch ihr sofortiges Frischegefühl und macht den Weg frei für eine zart schmelzende Textur mit optimaler Abdeckung.
Mit einem einen hohen Lichtschutzfaktor (SPF 30) schützt sie die Haut dank eines technologisch hochwirksamen Filters vor UV-Strahlen."


Die Verpackung ist sehr praktisch, leicht, platzsparend und durch den Pumpspender hygienisch.
Leider ist mir der Farbton viel zu dunkel, laut Dior ist es zwar eine universelle Farbe die sich allen Hauttypen anpasst, aber für sehr helle Haut wie meine ist sie einfach zu stark getönt. Schade dass sie nicht in einer hellen und dunklen Version erhältlich ist, wie es andere Hersteller teilweise handhaben. Ihr werdet sicher nachvollziehen können, dass ich diese Farbe auf keinen Fall tragen kann, sonst hätte ich sicher ein Review dazu gemacht. Schade, denn die Textur und Beschreibung macht einen ganz guten Eindruck. Deswegen suchte ich euch die wichtigsten Stellen aus dem Pressetext heraus, damit ihr trotzdem einen Überblick zu den Eigenschaften der BB Creme bekommt.

Hier ein Swatch von der BB Creme (mein Foundation-Farbton bei Dior 010 Ivory):

Bezugsquellen
-Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Oh, die werde ich mir dann mal ansehen. Die Farbe könnte gut zu meiner Haut passen. Obwohl 53 Euro sind ein ganz schöne Stange Geld :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe bei Dior auch die 010 ^^
    Diese Creme ist aber richtig dunkel o.O

    AntwortenLöschen
  3. Ui, die ist ja wirklich ziemlich dunkel. Naja, ich bin nun auf jeden Fall Anfix-gesichert. So wie das aussieht wäre sie mir selbst im Sommer noch zu dunkel.

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie eine BB Cream sieht das aber nicht aus...ich finde sie viel zu dunkel. Leider auch nichts für mich;)

    AntwortenLöschen
  5. Pfff!!! Du meine Güte, zu welchem Teint soll die denn bitte passen, wenn nicht gerade Hochsommer ist?? Obendrein sehr orangestichig.

    AntwortenLöschen
  6. Schade, dass er nur in diesem einen Ton erhältlich ist! Den Spender finde ich wirklich praktisch. Aber die Farbe ist fast orange! Dabei möchte ich gerade diesen Farbton nicht im Gesicht haben. Überall liest und hört man über BB Creams. Ich wollte mich mit dem Thema schon seit langem beschäftigen, kam aber noch nicht dazu... Auch viele Ladies in ihren YT Videos sprechen diese Cremes an. Neuerdings habe ich eine BB Cream von L´Oreal entdeckt. Sie haben 2 dezentere Töne als Dior, aber den Geruch empfand ich unangenehm, daher habe ich die Finger davon gelassen. ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja für kühle Hauttypen ist diese Tönung nichts... es heißt zwar sie passt sich an, aber von dunkel auf hell anpassen ist echt schwierig bis unmöglich. Die von Dior roch nach gar nichts, ist mir jedenfalls nichts aufgefallen, die Konsistenz war ganz gut. Kenne nur die von Garnier, die war farblich nicht so toll und auch von der Textur her nicht wirklich meins... Ich glaube die Dior an sich wäre nicht schlecht, wenn die Farbe stimmen würde. Ich hoffe sie bringen vielleicht noch hellere bzw. mehr Farben heraus.

      Löschen
  7. Wow, die Farbe ist ja wirklich extrem dunkel. Ne, das ist echt sch...!! Grade bei Dior hätt man ja mal mehrere Farbtöne anbieten können!

    Lg Supili

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja vor allem weil sie sonst wirklich eine gute Farbauswahl haben! Ivory ist ja sehr hell und passt mir echt super!

      Löschen
  8. Ich habe gestern wg. BB Creams recherchiert. Es gibt eine sogar von MAC! Auch von Estée Lauder. Aber angeblich kommen unsere europäischen BB Creams nicht an die originale aus Korea ran. Ich glabue, ich werde mir eine von Ebay bestellen. Bin sehr angefixt, zumal ich im Sommer ungern Makeup trage. Vielleicht wäre dies eine gute Alternative... Ja, die von Garnier habe ich auch probiert. Generell sind für meine Mischaut die Garnier Produkte nicht so toll.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die von MAC gibts auch nur in einer Farbe die ist aber heller... In Asien ist die Auswahl viel größer, ich glaube auch dass in Europa noch etwas Nachholbedarf ist... Komme mit Garnier auch nicht so gut klar, zu stark parfümiert.

      Löschen
  9. Huch, die ist aber für ne BB-Cream in so ner hellen Farbegbung doch ein wenig dunkel... o.O

    AntwortenLöschen
  10. ich finde die auch etwas dunkel..

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!