UGG Bailey Button

Schon seit mehreren Jahren überlege ich, welche Stiefel im Winter warm halten und gut aussehen. Meine Notlösung bisher, waren günstige, flache Booties, da ich einfach nicht wusste was ich kaufen soll. Komfort und gutes Aussehen miteinander zu verbinden, ist gar nicht so einfach. Besonders wenn es um Schuhe geht, die noch dazu für schlechtes Wetter und schmutzige Straßen im Winter geeignet sein sollen. Absatzschuhe kann man da vergessen und ich bin eben gar nicht der Typ, der "normale" flache Boots oder Biker Boots trägt. Letztes Jahr schwirrte mir vermehrt UGG im Kopf herum, ich konnte mich jedoch nicht so recht entscheiden, probierte sie mal im Laden an. Mein Freund fand sie ziemlich UGGly, weswegen ich es vorerst bleiben ließ. Meine Schuhgröße hat gleich gepasst und ich behielt sie im Hinterkopf. Dann war die Frage, welches Modell soll es werden? Zwischendrin war dann Frühling und Sommer, da verschwendete ich keine weiteren Gedanken mehr daran.
Als dieser Herbst anfing, erinnerte ich mich aber an das Thema zurück und entschied mich endlich für ein Modell und zwar für Bailey Button in Schwarz. Das gleiche Modell gibt es in zahlreichen Farben und drei verschiedenen Höhen, ich habe die mittlere Schafthöhe, außerdem erhältlich sind Mini (geht bis zum Knöchel) und High (mit drei Knöpfen, endet unter dem Knie). Ich dachte mir, die goldene Mitte ist die beste Wahl. UGGs gibt es mittlerweile in ganz vielen Styles, mit Nieten besetzt, mit Schleifchen, mit Pailetten... Ich fand Bailey Button mit dem Knöpfchen ganz süß und dieses Design passt meiner Meinung nach auch zu allen Jacken.
Klar, einen schlanken Fuß macht UGG nicht gerade, aber sie sind dafür mit Fell gefüttert, richtig flauschig und warm. Also perfekt für den Winter. Momentan würde ich sie noch nicht tragen, weil im Herbst müssen es nicht unbedingt gefütterte Stiefel sein, da sind normale Stiefeletten warm genug. Konnte sie bis jetzt natürlich noch nicht bei kälteren Temperaturen testen, bin zuversichtlich dass sie wirklich warm halten. Man läuft darin wie auf Wolken, der Fuß hat ausreichend Platz und sie sind richtig bequem. Von der Größe her fallen sie völlig normal aus, sie sind keinesfalls eng, außerdem gibt das Fell ein bisschen nach und so passen sie sich dem Fuß an. Es ist also kein Problem sie online zu bestellen, eure Größe sollte passen.
Mittlerweile findet sie mein Freund auch nicht mehr soooo hässlich, aber er ändert seine Meinung von Tag zu Tag. Fan von den UGG Wedges im Sommer bin ich schon lange, die sehen super aus und sind mega bequem, aber Stiefel hatte ich bisher keine.
UGG Australia liegt preislich im oberen Bereich, mittlerweile findet ihr ganz viele Dupes von 30€ bis 60€ von verschiedenen Marken, von Primark bis Esprit. Also wer nicht so viel Geld ausgeben möchte, findet zurzeit zahlreiche Alternativen. EMU gibt es auch noch, ist jedoch genauso teuer wie UGG.

Welche Schuhe tragt ihr im Winter? Seid ihr Fans von UGG oder entscheidet ihr euch für ganz andere Boots?

Das Modell Bailey Button ist im ausgewählten Schuhfachhandel und zum Beispiel online bei Otto für ca. 219€ erhältlich. Verfügbar in 8 verschiedenen Farben, von Größe 36-41. Es gibt jetzt sogar eine neue Variante "I Do" im Hochzeitslook in Weiß, also falls ihr vor habt im Dezember zu heiraten...

Outfit: UGG Bailey Button / Top, Jeans und Cardigan Mango / Handtasche Michael Kors Selma / Sonnenbrille D&G
c_UGGBailyButton3c_UGGBailyButton
c_UGGBailyButton4c_UGGBailyButton10
c_UGGBailyButton12c_UGGBailyButton2
c_UGGBailyButton1c_UGGBailyButton14
c_UGGBailyButton13c_UGGBailyButton15


UGG Australial Baily Button
c_UGGBailyButton6
c_UGGBailyButton7
c_UGGBailyButton
c_UGGBailyButton1
c_UGGBailyButton5c_UGGBailyButton2
c_UGGBailyButton4
c_UGGBailyButton6
c_UGGBailyButton7
Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt.