MAC Lipstick Captive

Der Grundton vom MAC Lipstick Captive erinnerte mich sehr an Amorous, Captive ist quasi eine hellere Version davon. Beim Swatchen im Store konnte ich beide kaum auseinanderhalten. Ein mittlerer, leicht bräunlicher und pinkstichiger Pflaumenton, geht etwas mehr ins Rosa/Pink als Amorous. Auch das Satin Finish ist gleich. Wer also eine hellere Version von Amourous sucht, für den ist Captive perfekt. Die Deckkraft der Farbe ist hoch und auch mit der Haltbarkeit war ich sehr zufrieden, selbst nach dem Essen muss man nicht unbedingt naschminken. Ein Lip Liner ist nicht wirklich notwendig. Ich finde Captive daher sehr zu empfehlen. Es ist auf jeden Fall eine tolle Herbstfarbe und einfach mal etwas anderes als Nude oder Braun, aber trotzdem nicht knallig.
Ist im Standardsortiment erhältlich. Von MAC wird Captive als "Roséfarbener Pflaumen-Ton" bzw. "pinkish-plum" beschrieben.
c_CaptiveLipstickMAC12c_CaptiveLipstickMAC10
c_CaptiveLipstickMAC13c_CaptiveLipstickMAC15
c_CaptiveLipstickMACc_CaptiveLipstickMAC1
c_CaptiveLipstickMAC20
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland). 
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
Der Post enthält Affiliate Links.