Smashbox Studio Skin Flawless 24 Hour Concealer

Den Smashbox Studio Skin Concealer hatte ich früher bereits in der alten Version. Ich mochte ihn schon damals sehr gerne, aber er ist mittlerweile natürlich leer. Vor kurzem wurde wurde der Studio Skin Flawless 24 Hour Concealer überarbeitet und neu formuliert, inklusive einer neuen Verpackung und Applikator. Erhältlich sind ganz viele Nuancen in verschiedenen Untertönen, auch in sehr hellen Farben.
Die Produkte von Smashbox gibt es etwas günstiger auch bei Lookfantastic.
8ml Inhalt kosten ca. 26€ UVP.



Den Studio Skin Concealer mag ich besonders gerne für die Augenpartie. Er hat nämlich eine leichte und feuchte Konsistenz, die sich nicht absetzt oder trockene Stellen betont. Deswegen kann man ihn auch großzügiger auftragen um Augenringe oder größere Partien im Gesicht wie zb. Rötungen abdecken. Er hält gut auf der Haut und kriecht im Laufe des Tages nicht in Fältchen. Die Deckkraft würde ich als mittel bis gut beschreiben, das Finish wirkt noch wie Haut und nicht zu fahl aber auch nicht glänzend. Ich finde es ideal! 
Um Augenringe abzudecken verwende ich am liebsten eine dunklere, peachige Nuance da sie bläuliche Schatten ausgleicht. Je nach Bedarf mische ich dann noch etwas von der helleren Farbe dazu, damit es zu meinem Hautton passt. Die Textur eignet sich auch super zum Highlighten oder Konturiren. Für einzelne Pickel und Spots nehme ich gerne einen Full Coverage Concealer, aber alles größeren Stellen decke ich gerne mit dem Studio Skin ab! Empfehlen würde ich ihn allen mit einer trockenen Haut oder auch im Augenbereich wo andere Concealer zu trocken erscheinen oder ungleichmäßig werden. Aufgrund der feuchten Textur kann an ruhig etwas mehr auftragen, ohne dass sich etwas absetzt.




Fair Neutral ist ein sehr heller fast schon weißlicher Farbton, sogar etwas heller als meine Hautfarbe.
Light Warm ist ein heller bis mittlerer gelbstichiger Ton, der sich gut dafür eignen um dunkle Schatten, bläuliche Augenringe und Verfärbungen zu kaschieren. Beide Farben gemischt ergeben einen neutralen Ton der meiner Hautfarben entspricht. Ich kombiniere die beiden also je nach Anwendungsgebiet.