YSL Rouge Pure Couture The Slim Nude Antonym

Aufgrund ihrer außergewöhnlichen, eckigen Form fallen die YSL Rouge Pure Couture The Slim auf den ersten Blick auf. Nicht nur die Verpackung, sondern auch der Lipstick selbst hat eine abgeschrägte, viereckige Form. Das ist im ersten Moment bei der Anwendung recht ungewohnt, aber eigentlich lassen sich die Konturen mit den Spitzen Kanten ganz gut nachmalen. Man muss sich nur erst daran gewöhnen.
Nude Antonym #17 ist ein leicht rosastichiger, mittlerer Beige-Ton, das perfekte Nude so wie ich es bevorzuge. Generell ist die Textur der The Slim Lipsticks nicht besonders innovativ, ein mattes Finish mit einer hohen Deckkraft kennt man von nahezu jeder Marke. Die MAC Matte Lipsticks sind auch eine gute Alternative dazu. Es sind sehr schöne Lippenstifte, allein wegen der Verpackung, auch die Farben sind toll. Könnt ihr durchaus mal ausprobieren wenn ihr gerade noch matte Lipsticks sucht. Wer schon viele matte Lipsticks hat, für den ist die The Slim Linie von YSL wahrscheinlich nichts besonderes mehr. Sie sind natürlich dennoch sehr hübsch anzusehen.
Wegen den Preisen schaut unbedingt mal in mehreren Shops nach, bei Notino kosten sie zb. nur 25,50€.





Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!