Foreo Luna 3 Normal Skin

Die dritte Generation der Foreo Luna Gesichtsbürste ist da, die Luna 3. Als Foreo Fan der ersten Stunde, habe ich euch in den letzten Jahren so ziemlich jedes Luna Modell vorgestellt welches neu erhältlich war. Die Luna 3 funktioniert nach dem Upgrade natürlich wieder nach dem selben Prinzip wie die Vorgängermodelle, wie zb. die Luna 2. Perfekt geeignet zur täglichen Reinigung des Gesichts, entfernt Make-Up, Öl und Schmutz. Die Silikonoberfläche ist sehr hygienisch und sanft zur Haut, die Rückseite kann zur Massage benutzt werden.
Neu an der Luna 3 sind die längeren Silikonborsten und eine größere Bürstenoberfläche für eine noch gründlichere Reinigung, durch die Bluetooth-Funktion kann die Gesichtsbürste mit der dazugehörigen Foreo App verbunden werden, die wir bereits von anderen Foreo Modellen wie Ufo oder Fofo kennen. Der An-Aus Button befindet sich nun auf der Rückseite der Bürste und nicht mehr vorne. Der verbesserte Akku hält für bis zu 650 Anwendungen. Das sind eigentlich die wichtigsten Änderungen die mir aufgefallen sind.
Die Luna 3 kostet 199€. 


Auch die Verpackung der Luna 3 ist neu, im Lieferumgang enthalten ist ein USB-Ladekabel sowie ein kleines Aufbewahrungssäckchen.
Damit ihr die Luna 3 in Betrieb genommen werden kann, muss sie zunächst mit eurem Smartphone und der dazugehörigen App verbunden werden. Die App könnt ihr in eurem Google Play oder Apple Store kostenlos herunterladen. Dazu muss am Phone die Bluetooth Funktion freigeschalten sein und die Foreo App führt euch anschließend durch die Installation.


Auf der Vorderseite der Luna 3 befinden sich die Borsten womit ihr euer Gesicht reinigt. Ich könnt dazu sowohl den Cleanser von Foreo als auch andere Gel oder Cream Cleanser verwenden. Nur Produkte dir Peeling-Partikel enthalten, solltet ihr nicht benutzen.
Das Silikon-Material bei der neuen Luna 3 fühlt sich minimal anders an, als bei den älteren Modellen. Weniger glatt und ein wenig "haptischer", irgendwie hautähnlicher und noch weicher. Laut Foreo sollen die Silikonnoppen um 25% weicher geworden sein.


Die Rückseite verfügt über Massage-Noppen, die ihr dazu verwendet könnt um eure Pflegeprodukte einzumassieren. Zur Massage-Funktion in Verbindung mit dem Serum ist noch ein separater Post geplant. Also dazu später mehr.
Die kleine Einbuchtung unter den Noppen ist der An-Aus Knopf und ihr seht noch die Öffnung für das Ladekabel. Natürlich ist die Luna trotzdem wasserfest!



Wie bereits bei den meisten anderen Luna Modellen, ist auch die Luna 3 wieder für verschiedene Hauttypen erhältlich. Rosa für normale Haut, Lila für sensible Haut und Blau für Mischhaut.


Hier seht ihr die Luna 2 (Links) im Vergleich zur neuen Luna 3 (Rechts). Meine "alte" Luna ist natürlich schon verwendet, was man durch die kleine Verfärbung sieht - sorry! Sie wurde halt wirklich viel benutzt!
Auf den ersten Blick fällt hier natürlich auf, dass die Bürstenfläche deutlich größer ist. So erreicht man eine noch gründlichere Reinigung in einer kürzeren Zeit.


Von hinten sehen die beiden Modelle nahezu gleich aus, bis auf den An-Aus Button.


Die um 30% längeren Borsten, wirken sich auf die Reinigungswirkung recht stark aus! Das ist eine sinnvolle Verbesserung! Ich habe das Gefühl die Poren werden noch besser gereinigt.


In der Foreo App könnt ihr die Intensität der Pulsation wählen, sowie die Dauer der Behandlung. Einstellbar ist eine Stärke von 1 bis 18, ich habe mit 8 eine mittelstarke Stufe gewählt und eine Dauer von 60 Sekunden. Ist die Zeit erreicht, schaltet sich die Luna immer von selbst ab. Ihr müsst während der Reinigung die App nicht immer eingeschaltet haben! Es reicht wenn ihr sie einmal einrichtet, später braucht vor der Verwendung der An-Knopf auf der Luna nur 2 Mal gedrückt werden.

Die Luna ist nach wie vor eins meiner liebsten Gesichtsreinigungsgeräte. Ich bin natürlich immer sehr neugierig und probiere gerne Neuheiten aus, aber die Luna ist aktuell mein liebstes Tool wenn es um sanfte und gründliche Reinigung geht und meine erste Wahl für empfindliche Haut. Dass die Luna 3 noch gründlicher und effektiver ist, merkt man. Daher ist es sicher sinnvoll gewesen sie weiterzuentwickeln. Durch die App empfinden die Luna 3 manche vielleicht als "komplizierter", oder wie seht ihr das? Anfangs kann das ein wenig verwirrend sein, was man nun mit der App anfangen soll, das klärt sich beim Verwenden eigentlich von selbst auf.

Bezugsquellen
-Lookfantastic (kostenloser Versand). 

-Flaconi (ab 29€ kostenloser Versand). 
-Foreo.com (kostenloser Versand).