Cover FX Glitter Drops

Die Cover FX Custom Drops gehören zu den allerbesten flüssigen Highlightern, denn sie sind stark pigmentiert und einfach anzuwenden ohne das Makeup zu beinträchtigen. Davon gibt es aber auch eine Version mit gröberen Glitzerpartikeln und zwar die Cover FX Glitter Drops. Zugegebenermaßen verwende ich diese nicht so häufig wie die normalen Highlighter Drops von Cover FX, aber sie sind natürlich super für spezielle Looks und zum Experimentieren. Mit einem natürlichen Glow hat das aber nichts mehr zu tun, dessen muss man sich bewusst sein. Sie kommen ebenfalls in einer Glasflasche mit Pipette und 1-2 Tropfen kann man überall auf der Haut einfach mit dem Finger oder dem Pinsel verteilen. Geht genauso easy wie mit allen Cover FX Drops. Ich habe mir die Glitter Drops bei einer unschlagbaren Rabattaktion zugelegt und auch wenn sie nicht so häufig verwendet werden, fand ich sie für den Sale Preis zum Ausprobieren okay. Die Effekte sind halt schon sehr cool. Erhältlich sind insgesamt vier Farbtöne, Nova fehlt in meiner Sammlung.

15ml Inhalt kosten ca. 40€.





Swatches:
Aurora, Lunar, Mirage




Aurora enthält in einer transparenten Basis silbrig-grünliche sowie rosafarbene Glitzerpartikel.



Lunar besteht als hellblauen goldenen und holografisch reflektierenden Partikeln, auf der Haut dominiert das Blau nicht zu sehr.



Mirage ist wohl die vielseitigste und neutralste Farbe mit hellgold- und perlschimmernden Glitzerpartikeln.

Bezugsquellen 
-Lookfantastic (kostenloser Versand ab 20€).