YSL Tatouage Couture Velvet Cream

Zu meinen absoluten Lieblingsmarken zählt die Make-Up Linie von YSL. Vor allem die Tatouage Couture Serie für die Lippen. Nun gibt es davon auch eine cremige Variante, die Tatouage Couture Velvet Cream. Beschrieben wird die Textur von YSL als “Velvet Matte Stain”. Durch den leicht einfärbenden Stain-Effekt, ist die Haltbarkeit deutlich besser als bei einer herkömmlichen Lip Cream. Im Gegensatz zu den Tatouage Couture Matte Stain, trocknen die neuen Velvet Cream allerdings nicht komplett auf der Haut an und bleiben cremig. Dies sorgt für einen besonders angenehmen Tragekomfort. Dadurch nutzt sich die Farbe natürlich auch schneller ab, als bei der komplett matten Variante. Es ist aber ein gutes Mittelding, die Haltbarkeit und einen guten Tragekomfort vereint. Die Textur ist wie von Yves Saint Laurent gewohnt toll, nicht klebrig mit einer schönen, gleichmäßig deckenden Konsistenz. Ich würde die Deckkraft der Velvet Cream Farben als gut bis stark bezeichnen, nur die komplett matten Texturen decken noch mehr. Falls ihr die Tatouage Couture Velvet Cream noch nicht kennt, kann ich sie euch nur empfehlen! Es gibt viele nudefarbene bis rötliche Nuancen zur Auswahl.

6ml Inhalt kosten bei Notino ca. 28€.

YSL Tatouage Couture

YSL Tatouage Couture Velvet Cream

YSL Tatouage Couture Velvet Cream

#204 Beige Underground ist einer meiner Favoriten aus der Kollektion und ein leicht pfirsichstichiges Nude. Eine tolle frische Farbe die zu allem passt. Hier seht ihr diese Nuance auch getragen.

YSL Lipstick

YSL Tatouage Couture Velvet Cream Beige Underground

YSL Beige Underground Swatch

YSL Make-Up