Guerlain Meteorites Illuminating Powder Teint Rose Review

Lange bewundert, viel darüber gelesen & gehört. So ließ auch ich mich vom Hype über diese bunten Perlen anstecken "Guerlain Meteorites". Da ich ein heller Typ bin wurde die Farbe Teint Rose 01 gewählt, dieses Puder ist transparent und kann daher theoretisch von allen benutzt werden. Meine Erwartungen waren hoch, als sie dann vor mir standen wusste ich irgendwie nicht mehr so viel damit anzufangen...
30 Gramm Inhalt kosten ca. 42€ erhältlich in 3 regulären Farben und Sonderedtionen zwischendurch. Bei Parfumdreams für 39,95€ zu haben.

Verpackung: Die bunten Puderperlen sind in einer hübschen Metall-Dose verpackt, es gibt hin und wieder Sondereditionen mit anderen Designs. Wenn man den Deckel öffnet, entdeckt man erstmal ein flauschiges Puderschwämmchen und darunter die Kügelchen.

Anwendung/Textur: Um das Puder aufzunehmen "rührt" man einfach mit dem Pinsel darin rum... banal erklärt aber es ist so einfach :-D Den großen Powder Puff finde ich fürs Gesicht irgendwie ein wenig unhandlich.
Die Mischung der verschieden farbigen Perlen in Weiß, Rosa, Gelb, Grün und Lila sollen den Teint ausgleichen und zum Strahlen bringen. (Im "Beipackzettel" konnte man auch noch eine gaaanz lange Erklärung finden, das reduziere ich jetzt mal aufs Wesentliche ;-)) Es wird überwiegend als Finish über dem gesamten Gesicht aufgetragen, hier wird wohl jeder seine eigne Reihenfolge und Art des Auftrags gefunden haben. Ich benutzte es jedenfalls am Schluss, nach Foundation und Puder.
Und ich musste feststellen, der erwartete besondere "Weichzeichnereffekt" oder andere Wunder, die mich plötzlich aussehen lassen wie ein Supermodel deren Haut retuschiert wurde, blieben aus. Mir gefällt das Ergebnis sogar nur mit meinem MSF Natural besser.

Meine Meinung: Es als Finish-Produkt in meine Routine miteinzubauen, dafür ist mir der Effekt nicht einzigartig genug bzw. finde ich mein Gesicht damit sogar etwas "calky". Um es als Highlighter zu benutzen glänzen die Meteorites widerum nicht stark genug.
ABER ich könnte mir vorstellen welche in Rosa oder dunklere als Blush bzw. für einen Frischekick zu benutzen, das unsichtbare Teint Rose brachte mir nicht wirklich etwas. Die Verpackung ist süß, die Perlen an sich auch, der Duft nach Veilchen ebenfalls...
Ich weiß dass viele diese Perlchen mögen, vielleicht liegts an meinem Hauttyp. Ideal ist es, wenn ihr sie vor einem Kauf ausprobieren könnt. Ich habe versucht vorher-nachher Fotos zu machen, aber man sieht da überhaupt keinen Unterschied auf einem Bild.
Versteht mich nicht falsch, das Produkt ist okay, aber ich hatte mir irgendwie mehr erhofft.



Alle 5 Farben getrennt auf der Haut:

Was sagt ihr zu den Meteorites? Mögt ihr sie? Habt ihr vielleicht Anwendungstipps für mich, oder DIE Idee was ich machen kann damit das Ergebnis toll wird?

Das Produkt wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Vielleicht wäre die 02 doch besser für dich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube die wären mir zu dunkel...

      Löschen
    2. Karrie, das glaub ich nicht. Ich bin im Winter heller als NC15, verwende da meine Bobbi Brown Foundation in Alabaster 00 (also hellster Ton) und habe die Perlen in 02; bei mir passt das, da ist nichts zu dunkel. Die färben meiner Meinung nach nicht so. Für den Effekt muss ich manchmal aber auch ordentlich rühren.

      Löschen
    3. ah okay hätte ich nicht gedacht dass 02 da passt! ich benutze immer das MSF Natural zum Setten bin damit voll zufrieden, denke daher nicht dass ich mir nochmal Perlen kaufe
      vielleicht mal irgendeine LE Version mit Farbe

      Löschen
  2. schade, dass sie bei dir auch nicht den gewünschten effekt gebracht haben. bei mir war es ebenso. :( daher habe ich meine auch wieder verkauft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich schwöre auf das MSF Natural, wenn ich das hab brauch ich kein anderes Finish Produkt mehr...

      Löschen
    2. Gut zu wissen, bin gerade auf der Suche nach einem hübschen Puder, da käme mir so ein MSF total recht.

      LG Sam

      Löschen
  3. Ich hatte daran gedacht, weil du "chalky" erwähntest. Musst du mal testen, dunkel sind die nicht. Bzw. die Perlen sind ja nicht wirklich farbig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht ist chalky das falsche Wort... mir mattiert es auch irgendwie zu viel obwohl ja etwas schimmer drin ist
      ich mag das eher wenn das Gesicht noch leicht "feucht" aussieht, etwas natürlicher

      Löschen
  4. ich bin auch etwas zwiegespalten bei den Perlen :s
    Sie können doch gar nichts ausgleichen, denn es ist ja rot und grün in einem Pott.
    Das heißt, hat man eine Rötung im Gesicht, gelangt zwar Puder von einer Rosa Perle hin, aber gleichzeitig auch von einer grünen, wenn man im Pöttchen rührt.
    Dementsprechend gleichen sich die Farben der Perlen alle gegenseitig wieder aus, oder hab ich in der Farbenlehre da was falsch verstanden...hmm

    Was ich noch fragen wollte, könntest du von Essie vielleicht ein Nagelswatch von Cute as a Button machen? Den fand ich so schön, als du den damals geordert hast oder ist der gar nicht mehr im Handel?
    LG Fairy ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. laut der Beschreibung von Guerlain brechen die verschiedenen Farben das Licht und sorgen so für einen ausgleichenden Effekt, kurz zusammengefasst, ich hab den Zettel jetzt leider schon weggeschmissen da war das etwas länger und besser erklärt, es läuft jedenfalls darauf hinaus dass sie das Licht irgendwie reflektieren
      dass sie Rötungen ausgleichen können find ich schon, bloß hab ich kaum welche...

      der Essie ist hier: http://mackarrie.blogspot.com/2010/08/essie-cute-as-button.html
      ich glaub schon dass man den noch bekommt, zuminest in den USA, ist auf jeden Fall eine schöne Farbe

      Löschen
    2. Ok danke, entweder habe ich falsch gesucht, oder die Suche hat nichts ausgespuckt ;)
      LG Fairy

      Löschen
    3. ist nicht deine Schuld, die Google Suche spinnt schon wieder!

      Löschen
  5. Ich würde mich jetzt auch eher als hellhäutig bezeichnen, aber mir wurde die 02 empfohlen von der Verkäuferin. Ist keineswegs zu dunkel. Bin ganz zufrieden damit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ah okay, ich dachte die wären zu warm, anscheinend gehts doch

      Löschen
  6. Hallo!
    Ich war schon lange angetan, was die Meteorites angeht... Aber ich bin auch sehr hell und hätte dann auch diesen Farbton nehmen müssen. Wenn das versprochene so ausbleibt, dann streiche ich die von meiner "Irgendwann kaufe ich die Mal" Liste ^^ Danke für die Review!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht kannst du sie mal ausprobieren, aber so blind kaufen würd ich nicht raten
      manche finden sie ja ganz toll, kommt sicher auch auf die Haut an

      Löschen
  7. schöner Beitrag! ich find die sooooo schön, die Perlen, aber leider zu teuer :-( ich will mal gucken ob ich irgentwoher ne kleine abfüllung bekomme um die mal zu probieren....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab leider kein passendes Döschen oder so... und so lose sind die blöd zu benutzen

      Löschen
  8. Ich hab auch mehrmals die Perlen in der Drogerie getestet, konnte den Hype darum aber auch nicht wirklich nachvollziehen.
    Ich sehe gar nichts und bringen tun sie auch nichts.
    Und nur, um sie als Highlighter zu nutzen, finde ich sie zu teuer.

    Ich hoffe ja, dass in den LE's irgendwann mal welche dabei sind, die mir vielleicht eher gefallen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich hoffe auch mal bei einer LE auf entweder etwas rosiges das man als Blush nutzen kann, oder was mit Glitzer

      Löschen
  9. Ich hatte mir die Perles de Nuit (Weihnachtskollektion) einmal im Laden auftragen lassen, gekauft (nach langem Hin und Her), nach 2 Stunden zurückgebracht, weil doch nicht überzeugt vom Effekt. Irgendwie waren sie mir aber trotzdem im Kopf geblieben, da die Perlen ja soooo gehypt werden. In einer Sale-Aktion habe ich heute dann zugeschlagen, sie mir zu Hause selbst aufgetragen - und war erneut enttäuscht... :-S Ich hätte mir von dem Geld lieber eine weitere Lidschattenpalette o.Ä. holen sollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na das ist blöd... 2 mal der selbe Fehlkauf, aber ich glaub die wirst du leicht wieder los wenn du sie nicht magst

      Löschen
  10. Ich hab sie auch öfters im Laden probiert aber irgendwie war da nicht die liebe auf den ersten Blick umso viel Geld dafür hinzulegen.
    Ich bin glücklich mit meinen Bourjois Puder und ich hoffe dass das nie ausgeht (ist lose und mattiert nicht ganz, daher wirkt es super ^^)
    Und dank deiner Review gebe ich es jetzt auf. Weg von der wunschliste :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja gell es hat einfach nicht so den Wow-Effekt, es ist gut aber das können andere Puder zb. diese transparenten Setting Powder auch, hatte mir irgendwie mehr "Glow" erhofft
      bei leicht öliger Haut mags vielleicht wieder anders aussehen

      Löschen
  11. Haben mir auch keinen Effekt gebracht. Ansonsten mag ich Guerlain total und ein Preis schreckt michlang nicht ab,wenns funktioniert. Ist mir aber zu wenig Effekt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. seh ich auch so :-) die Lidschattenpaletten etc. sind wirklich ein Traum

      Löschen
  12. ich habe lange (sehr lange) gezögert die zu holen. ich muss sagen, dass ich die jeden tag benutze und total zufrieden bin. ich sehe auch unterschiede (und nicht, weil ich mir das einbilde, sondern weil auch außenstehende, immer wieder sagen, dass meine haut heute besonders gut aussieht). ich habe keine problemhaut (außer, dass sie trocken ist). meine poren sind verfeinert und ich sehe frisch aus mit den puderperlen. mit meiner meinung stehe ich auch nicht allein da, aber man sollte keine wunder erwarten. wenn man eh keine gute haut hat, wird dieses produkt das auch nicht ändern. und dieses puder ist kein setting powder, sondern der letzte schritt (also nach dem setting powder) gedacht, sozusagen als i tüpfelchen. wenn jemand mit seinem makeup zufrieden ist, so wie es ist (foundation, puder, etc) würde ich dieses produkt nicht empfehlem. es isz schön es zu haben, aber kein muss. obwohl cih total begeister bin, haha.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie seh ich ohne frischer aus als mit ^^ Kann auch daran liegen dass das MSF Natural schon einen schönen ausgleichenden Effekt hat sodass das darüber nicht mehr viel bringt.
      Ja ich habs eh am Schluss aufgetragen also: Foundation + Puder + Perlen. Mir ist es auch irgendwie zu mühsam 2 Puder zu benutzen.
      Naja gut dass es auch begeisterte Meinungen gibt :-) Meinem Freund ist leider auch gar nichts aufgefallen, obwohl er sowas sonst schon merkt wenn man irgendein anderes Make-Up trägt. Ich seh sogar fast ein bisschen zu matt aus damit :-(

      Löschen
    2. das ist ja doof :( ich glaube mit diesem produkt ist das so: entweder man liebt es oder man hasst es, haha. ich kann auch nur ganz wenig auftragen, weil bei meiner trockenen haut das auch zu matt aussieht. aber, dass ist doch gut: dann hast du eine sache weniger die du brauchst :D

      Löschen
  13. Ich habe mir ja damals im Geschäft auf der einen Seite 01 und auf der anderen Seite die Perles de Nuit auftragen lassen. Wie ich in meinem Bericht geschrieben habe, fand ich den Effekt der 01 auch nicht sichtbar, zumindest total unspektakulär im Vergleich zu den Perles de Nuit.
    Ich bleibe bei meiner Meinung, dass es funktionierendes "Illuminating Powder" eben ein wenig schimmern und glitzern muss, damit es das Licht auch gut reflektieren kann. Wie soll das sonst anders funktionieren?
    Du kannst dir ja mal bei Interesse meinen Post dazu durchlesen, zu finden unter "beliebte Posts" auf meinem Blog.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich brauche bei solchen Produkten auch immer Schimmer, sonst seh ich einfach zu fahl aus! Aber ich muss auch sagen dass ich es selbst bevorzuge wenn Produkte etwas Glow enthalten, manche mögen das ja nicht. Ist wohl auch Geschmackssache. Die weißen Perlen enthalten zwar ein bisschen Schimmer, aber es mir zu wenig.
      Danke, ich werds mir anschauen.

      Löschen
  14. Dankeschön für die Review! Die standen auch auf meiner Liste aber das schreckt mich jetzt schon sehr ab. ^^
    Ich überlege aber noch ob ich mir den primer dazu holen soll. Von dem schwärmen ja auch sehr viele.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. am Besten du probierst sie aus! mal auftragen lassen in der Parfümerie :-)

      Löschen
  15. Ich hab die Perlen in 02, aber ich find sie für den Preis und den Hype...überzeugen sie mich nicht.

    AntwortenLöschen
  16. Danke für deine Review! Momentan teste ich die Guerlain Base, aber die Perlen sehen ja auch sehr hübsch aus ... jetzt weiß ich, die brauchste wirklich nicht!! (:

    AntwortenLöschen
  17. Uff, danke für die ausführliche Review. Es geht mir nämlich ähnlich, habe auch helle Haut (NC15 bzw. Alabaster bei Bobbi Brown) und mußte für mich feststellen, dass es einfach nicht funktioniert. Vielleicht hatte ich mir aufgrund der Lobeshymnen im Netz auch zu viel versprochen - ich weiß es nicht.
    Ich bin nur froh, dass ich sie mir an verschiedenen Tagen mehrfach habe auftragen lassen, um mir vor einem möglichen Kauf ein Bild zu machen. Es hätte mich gerärgert, wenn ich das Geld umsonst ausgegeben hätte.
    Als Highlighter funktionieren bei mir die Shimmerbricks von BB deutlich besser.

    LG
    Tanni

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!