MAC Lipstick Reel Sexy

Bei der MAC Reel Sexy Kollektion im Mai gibt es einen gleichnamigen Lippenstift. Insgesamt sind vier limitierte Farben erhältlich, darunter drei völlig neue und Watch me Simmer wird repromoted. Wer ihn damals nicht bekommen konnte, sollte sich unbedingt bei dieser Kollektion einen sichern.
Reel Sexy würde ich als Pastell-Orange bezeichnen, da diese Farbe relativ wenig Rosa enthält finde ich Pfirsich oder Korall als Bezeichnung nicht ganz passend. Man kann sichs wirklich vorstellen wie eine Mischung aus Weiß und Orange. Zuerst erinnerte mich der Farbton sehr an Jazzed und Cut A Caper, war daher skeptisch ob ich Reel Sexy auch noch "brauche", aber im direkten Vergleich konnte ich kein Dupe finden. Reel Sexy ist wegen dem deckenden, pastelligen Finish auffälliger als ähnliche Töne, wer es dezent mag ist bei Farben wie Ravishing etc. besser aufgehoben.
Das Amplified Finish ist allgemein sehr cremig, deckend und hält gut.

Hier im Vergleich mit anderen Farben:
Cut A Caper (Lustre, LE) ist dezenter und transparenter als Reel Sexy. Jazzed (Cremesheen, LE) sieht in der Verpackung ganz passend aus, aber aufgetragen wirkt er glossiger und weniger pastellig/orange. Ravishing (permanent, Cremesheen) geht farblich gut hin, ist aber ebenfalls nicht so deckend.

Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€)
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€)
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)