Dr. Schammek BB Fluid Ivory Review

Dr. Christine Schrammek entwickelte 1967 das BB Cream Original, ursprünglich dazu erfunden um die Haut speziell nach kosmetischen Behandlungen zu beruhigen und Rötungen abzudecken.
Ich habe das neue Dr. Schrammek BB Fluid Essential Care in Ivory getestet, mit einer leichteren Textur als die original BB Cream. In letzter Zeit bringt so gut wie jede Marke eine "BB Cream" heraus, aber die fand ich bisher selten (eigentlich nie) gut, da hat man oft das Gefühl dass einfach alles danach benannt wird weil es gerade irgendwie im Trend ist.
Erhältlich ist das Fluid in 3 Farben (Ivory, Beige, Peach). Es stehen außerdem zwei Versionen für verschiedene Hauttypen zur Auswahl: Regulating Care (unreine Haut) und Essential Care (normale/trockene Haut).
40ml Inhalt kosten 38€ / Made in Germany / Haltbarkeit 12 Monate.

Beschreibung: "Die 2 in 1 BB Cream: Feuchtigkeitspflege und makellose Deckkraft in Einem. Das getönte Pflegefluid vereint die Feinheit eines tönenden Fluids mit den Pflegeeigenschaften einer Creme, es spendet Feuchtigkeit und erfrischt. Die flüssige Textur verschmilzt mit der Haut und kaschiert Unebenheiten. Für ein ebenmäßiges, makelloses und perfekt gepflegtes Hautbild."

Links Dr. Schammek Ivory / Rechts MAC Studio Sculpt NC15. Ivory wirkt viel neutraler, der Farbton ist weder rosastichig noch gelbstichig, auf den ersten Blick wirkt die Farbe zwas etwas dunkel aber verteilt sieht sie deutlich heller aus als MAC Nc15.

Verpackung/Optik: Die Tube ist sehr praktisch, durch die kleine Öffnung kann man die Menge Optimal dosieren, auch wenn man nur einen Klacks braucht. Ansonsten ist das Design einfach zweckmäßig.

Anwendung/Textur: Die Konsistenz des BB Fluids ist cremig-leicht, nicht zu flüssig aber auch nicht zu pastig, genau ideal. Am liebsten trug ich es mit den Fingern auf, so verschmilzt es am Besten mit der Haut. Für das ganze Gesicht benutzte ich ca. 2 erbsengroße Kleckser, das reicht völlig aus. Innerhalb von kurzer Zeit trocknet das Fluid auf der Haut und man spürt es überhaupt nicht. Fühlt sich praktisch an wie die eigene Haut wenn man darüber streichelt. Man braucht daher auch fast kein Puder, hab nur ein ganz klein wenig auf den Wangen benutzt, aber das ist gar nicht unbedingt notwendig.
Meine Haut ist ja sehr empfindlich, ich hatte das Gefühl dass dieses Produkt meine Haut sogar beruhigt, fühlte sich sehr gut an.
Der Geruch ist leicht rosig und nicht aufdringlich.

Ergebnis: Rötungen werden durch die mittlere Deckkraft gut kaschiert, für größere Unreinheiten braucht man einen Concealer. Außerdem wirkt die Haut sehr gleichmäßig und weichgezeichnet. Würde das Finish als eine Art "Satin-Effekt" beschreiben, mattierend wäre vielleicht etwas zu extrem ausgedrückt, jedenfalls ist kein Schimmer enthalten und es glänzt auch nicht. Im Gesicht aufgetragen hellt die Farbe nochmal etwas auf, im Gegensatz zu anderen Produkten die gern nachdunkeln. Perfekt für einen gleichmäßigen Porzellan-Teint.

Meine Meinung: Die Farbe Ivory ist sehr hell (im Bereich MAC NC10-15 passend), für alle Blassnasen also ideal geeignet, hier ist es ohnehin schwer etwas zu finden. Mir ist sie jetzt im Sommer fast einen Tick zu hell. Würde das BB Fluid für normale bis Mischhaut empfehlen und für alle die keinen Glanz mögen.
Ich habe sehr trockene Haut und fand dass schuppige Hautpartien dadurch teilweise mehr betont werden, außerdem habe ich gern Produkte mit Schimmer/Glow, damit ich nicht so fahl aussehe. Die Pflegewirkung könnte für mich höher sein, ich brauche auf jeden Fall eine Tagescreme darunter als zusätzliche Feuchtigkeitspflege.
Alles in allem wirklich gut, die beste BB Cream die ich bisher ausprobiert habe, aber für mich wie gesagt etwas zu "trocken". Vielleicht wäre hier die original BB Cream sogar besser für mich.

Hier ein Vergleich von ungeschminkt / mit dem BB Fluid / mit BB Fluid Concealer und Puder.

Komplett fertig geschminkt:
Bezugsquellen:
-Dr. Schrammek Online Shop.
-Ausgewählte Kosmetiksalons/Insitute, Shopsuche.

Kommentare:

  1. Ich hab die normale BB von Dr. Schrammek und ebenfalls sehr trockene Haut, aber die Creme reicht bei mir aus, deckt leicht ab und ist sehr pflegend!

    AntwortenLöschen
  2. die hab ich schon oft in youtube gesehn, also eingeblendet als werbebanner :) wollte ich auch schon lange mal ausprobieren. mal eine farbe die passen würde. clinique scheint auch ne helle zu haben, aber clinique riecht oft so vermodert find ich

    AntwortenLöschen
  3. Hey, nice blog with good info. I really like coming back here often. And wish you would create more such interesting blogs.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mittlerweile die Version für Mischhaut/unreine Haut testen können und bin wirklich positiv überrascht über die helle Farbnuance. So eine helle BB Cream findet man zumindest hier in Deutschland nicht.
    Allerdings ist mir die BB Cream bei meiner Mischhaut aktuell fast ein bisschen zu schwer.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!