Blogparade: Meine 3 Beauty-Tools

Besonders alltägliche Tools, kommen oft zu kurz und es ist einem gar nicht so bewusst, wie oft man sie eigentlich verwendet… Ich habe euch vor einiger Zeit schon ein paar meiner liebsten Beauty-Helfer vorgestellt (den Post könnt ihr hier nachlesen) und diesmal versucht drei andere Produkte für unsere Blogparade auszuwählen. Einige unverzichtbare Tools in meiner Routine. Es ist auch eins dabei, wo ich mir vorgenommen habe es wieder öfter zu benutzen, weil es kein Muss ist und es auch ohne geht, aber das Ergebnis ist mit doch deutlich schöner… um welche Tools es sich handelt, erfahrt ich gleich noch im Detail.
Meine3BeautyTools2
  • Foreo Iris (Review, hier erhältlich) Sieht ein bisschen seltsam aus, ist aber ein Gerät zur Augenmassage. Das macht Sinn, wenn man vor allem am Morgen dazu neigt, leicht geschwollene Augen und Augenringe zu haben... Durch die Massage werden diese deutlich verringert. Außerdem wird die Pflege besser eingeklopft und zieht schöner ein, was im Endeffekt auch für einen gewissen Anti-Aging Effekt sorgt. Aber mir persönlich ist es eben wichtig, dass ich frischer aussehe. Leider schaue ich nach dem Aufstehen immer sehr lange müde aus und das hilft. Ich war in letzter Zeit ein bisschen nachlässig mit der Verwendung, da ich mir keine Zeit genommen habe (was eigentlich lächerlich ist, weil es dauert nur eine Minute). In nächster Zeit möchte ich die Iris wieder regelmäßiger nutzen. 
  • MAC Pencil Sharpener / Small (hier erhältlich) Ein guter Spitzer ist für diverse Stifte wie Kajal, Lip Pencils usw. unverzichtbar! Es ist ein Tool, welches man so "nebenbei" benutzt, da man es ja braucht, aber sich keine großen Gedanken darüber macht. Mit dem MAC Spitzer könnt ihr sowohl weiche als auch härtere Minen schön anspitzen. Kostet nur 5€, das ist es auf jeden Fall wert.
  • Braun Silk Epil 9 (Review, hier erhältlich) Dieser Epilierer, ist schon seit Jahren (mit der Zeit in mehreren Versionen) im Dauereinsatz bei mir. Ich benutze stellenweise ja IPL, aber für die Beine finde ich epilieren super, weil die Haare damit nur fein nachwachsen und recht unauffällig sind. Auf Dauer lohnt es sich, wenn man rechnet was man sich an Klingen und Rasierern spart.
Meine3BeautyTools1
Meine3BeautyTools
Ich bin schon sehr gespannt, welche Beauty Tools die anderen Mädels gewählt haben, denn ich entdecke auch selbst gerne praktische Dinge, die den Alltag erleichtern oder verschönern. Schaut unbedingt bei folgenden Mädels vorbei: 

Kommentare:

  1. Den Braun Epilierer habe ich ebenfalls und der ist bei mir auch recht häufig im Einsatz. Bei mir wachsen dennoch ständig Härchen nach, sodass ich alle paar Tage neu epilieren muss. Deshalb ist er bei mir nicht in die Top 3 aufgestiegen. Foreo Bürsten habe ich noch gar nicht probiert, da bin ich wegen meiner Rosazea sehr vorsichtig, was ich im Gesicht anwende.

    Liebste Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Stephie, er ist bei mir im Dauereinsatz... Ein Aufsatz ist mir schon kaputt gegangen :-D Deswegen musste ich jetzt wieder den schmalen nehmen... Immer im Kampf gegen den Pelz!
      Die Foreo Gesichtsbürsten (und auch die anderen Sachen) sind supersanft zur Haut! Sie reiben halt nicht und das Silikon ist total weich. Ich denke dass es auch bei empfindlicher Haut gehen würde. Es ist nicht reizender als wenn ich zb. meine Hand nehme zum Abschminken etc..

      Löschen
  2. Oh siehst du an einen Spitzer habe ich gar nicht gedacht, das ist ein Produkt der Selbstverständlichkeit sollte aber nicht außer Acht gelassen werden. Von dem Massagegerät habe ich schon mal gehört, aber wie du sagst es sieht etwas seltsam aus.
    3 interessante Produkte die du ausgewählt hast.

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja voll, mir ist es auch erst eingefallen nachdem ich länger nachgedacht und in meiner Schublade gekramt hab... Die Sachen die man immer so nebenbei benutzt, sind einem gar nicht mehr bewusst...

      Löschen
  3. Foreo habe ich mir auch schon mal überlegt - aber dafür wäre ich wohl zu nachlässig in der Anwendung, dass sich der Preis lohnt. Anspitzer habe ich einen sehr günstigen und der ist ebenfalls sehr gut. Und Epilieren bin ich kein Freund von, mir ziept das einfach zu sehr.

    Alles Liebe,
    Ulla von My Own Memento

    PS. Aktuell verlose ich auf meinem Blog einen Adventskalender... vielleicht hast Du ja Lust mal vorbeizuschauen und mitzumachen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider, man wird doch ab und zu faul... obwohl es nur 1 Miute dauert. Aber ja, man weiß ja wie das ist... Irgendwann wird man gefühllos wenn man oft genug epiliert hat, haha :D

      Löschen
  4. Die Forei Iris sieht so lustig und spannend aus :D

    AntwortenLöschen
  5. Die Foreo Iris sieht so witzig aus.....mit dem Spitzer hast du Recht, es gibt für mich nichts schlimmeres als einen Spitzer der nicht mehr scharf ist.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich, ich glaube jemand der nicht weiß was es ist würde es nicht erraten...

      Löschen
  6. Den Foreo Iris und den Epilierer liebe ich auch total :-) Iris stelle ich sogar mit vor. Und einen guten Anspitzer kann man eh immer gebrauchen

    AntwortenLöschen
  7. So ein toller Bericht! Wow!

    Das Forero Gerät interessiert mich jetzt aber sehr!

    Hab einen schönen Mittwoch!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jacqueline,
      ich mag alles von Foreo sehr gern! Außer die Zahnbürsten... Aber die Face Produkte sind super.

      Löschen
  8. So klein und doch so gut! Von deinen 3 gezeigten Produkten hat komischerweise dieser kleine Anspitzer direkt meine Aufmerksamkeit, denn ich suche tatsächlich nach einem der für weiche und feste Mienen geeignet ist und habe bislang noch keinen Anständigen gefunden - also danke für den Tipp! Die Foreo Iris mag ich im übrigen auch sehr! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, daran denkt man sonst gar nicht, aber einen guten Spitzer braucht man wirklich! Und dieser schafft halt sowohl weiche als auch harte Minen... und ich finde 5€ voll in Ordnung.

      Löschen
  9. Danke für die schönen Inspirationen. Einen neuen Epilierer bräuchte ich auch mal, vielleicht wünsche ich mir den zu Weihnachten :-) Das mit dem Spitzer stimmt, ist der schlecht, ist ein teurer Stift schnell ruiniert. Da lohnen sich ein paar Euro. Spannende Sachen :-)
    LG Chris von
    http://stylepeacock.com

    AntwortenLöschen
  10. Das Foreo Massagegerät hört sich so toll an, möchte ich auch noch unbedingt ausprobieren:)

    Lieben Gruß
    Bea

    AntwortenLöschen
  11. Den Braun Silk Epil 9 mag ich auch sehr gerne :) Von der Foreo Iris hatte ich vorher noch nie gehört, klingt aber echt total super, mein Augenbereich sieht morgens nämlich auch immer aus, als hätte ich überhaupt nicht geschlafen.

    AntwortenLöschen
  12. Mensch da sagst du was. Ein guter Spitzer ist echt wichtig!

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe tatsächlich alle 3 Produkte selbst im Bad - die IRIS gehört auch zu meinen Favoriten ;-) Der Silk Epil ist auch echt spitze und für mich unverzichtbar!!!

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Tools hast du! Komischerweise interessiert mich am meisten der Anspitzer...haha! Momentan nutze ich einen von Essence, der ist auch nicht schlecht! :) ich würde auch gerne mal den Epilierer ausprobieren, traue mich aber überhaupt nicht!

    LG Eve

    AntwortenLöschen
  15. Hallo :D Das Foreo Gerät hört sich wirklich sehr spannend an. Das würde ich gleich ausprobieren wollen. Und ein Spitzer: Daran habe ich gar nicht gedacht, dass ich ihn zu den Beautytools geben könnte, dabei habe ich gleich zwei davon.

    Alles Liebe, H.

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!