Benefit Hello Happy Foundation

Die neue Hello Happy Foundation von Benefit verblendet sich wie ein Traum! Ich bin von dieser Foudnation wahnsinnig begeistert. Bereits bei der ersten Anwendung habe ich gemerkt, wie toll sie sich mit der Haut verbindet, absolut gleichmäßig und natürlich wirkt. Sie hat weder ein mattes noch ein glänzendes Finish und sieht aus wie eine zweite Haut, man spürt sie gar nicht. Trotzdem hat sie eine mittlere Deckkraft und perfektioniert den Teint.
Ich in fand das Packaging mit dem Smiley ganz süß und wurde zuerst so darauf aufmerksam. Ich habe die Beschreibung vor meinem Test extra nicht gelesen und hatte gar keine hohen Erwartungen. Aber ich bin so geflasht, wie es selten bei einer Foundation der Fall ist. Noch während dem Auftrag, verbindet sich die Textur nahtlos mit der Haut und ist gar nicht mehr zu sehen. Ich war total baff! 
Sieht so aus und fühlt sich an wie Haut - nur in "perfekt".
Sie hat eine praktische, leichte Verpackung und einen Lichtschutzfaktor 15. Erhältlich sind 12 Nuancen.
30ml Inhalt kosten ca. 30€.

Benefit: "Say hello to “no makeup” Makeup! Die flüssige Foundation mit leichter bis mittlerer Deckkraft und LSF 15 PA+++. Die Hello Happy Soft Blur Foundation fühlt sich ultra leicht auf der Haut an, hinterlässt ein samtig-mattes Finish und lässt sich ganz leicht aufbauen, wenn du etwas mehr Coverage brauchst. Für einen Weichzeichner-Effekt sorgte im alten Hollywood Vaseline auf der Kameralinse. Das geht jetzt einfacher – hello happy ist dein Real-Life Filter!"- Benefit
HelloHappyBenfit10
Die Hello Happy Foundation hat eine flüssige Konsistenz, ähnlich wie bei einer Serum-Foundation. Sie muss vor der Anwendung gut geschüttelt werden, damit sich die einzelnen Komponenten gut miteinander verbinden. Bis jetzt ist mir bei vielen Serum und flüssigen Foundations negativ aufgefallen, dass die Flüssigkeit zwar in die Haut einzieht, aber die Puderpigmente auf der Haut liegen bleiben und Unebenheiten sowie trockene Stellen unschön betonen (wie zb. die BareMinerals).
Aber das ist bei der Hello Happy gar nicht der Fall! Sie legt sich quasi unsichtbar über die Haut und fühlt sich nicht klebrig oder pudrig an. Wahnsinnig angenehm. Es ist eine Optik und ein Gefühl wie die eigene Haut. Vom Konzept her ist die Hello Happy so ähnlich wie zb. Guerlain Aqua Nude.
Sie deckt etwa mittel und kaschiert alle kleineren Unreinheiten/Rötungen schön ab, Full Coverage ist es nicht, für Pickel brauche ich noch einen Concealer. 
Es ist eine extrem natürliche Foundation, die vom Finish her wirkt als wäre man ungeschminkt aber eben so perfekt wie man es nur mit einer Foundation erreichen kann. Falls ihr Bedenken habt "überschminkt" zu wirken, braucht ihr euch bei der Hello Happy gar keine Sorgen zu machen.
Eigentlich braucht man kein Puder zum Setten, ich habe trotzdem einen Hauch aufgetragen. Sie fotografiert sich schön und man glänzt nicht.
Da die Foundation ein hautähnliches Finish hat und weder glänzend noch trocken ist, kann ich sie mir eigentlich fpr alle Hauttypen vorstellen. Die Haltbarkeit bei meiner normalen-trockenen Haut war einwandfrei, ich kann aber nicht beurteilen wie sich das bei öligen Hauttypen verhält.
HelloHappyFoundationBenefit
HelloHappyFoundationBenefit1

Der Farbton 01 Fair ist ein perfect Match für mich (MAC NC15)! Aufgetragen exakt meine Hautfarbe, ihr seht rechts an der Stelle wo sie antrocknet, dass die Farbe schon fast komplett verschwunden ist und sich mit meiner Haut verbunden hat.
HelloHappyFoundationBenefit2Fair01HelloHappyFoundationBenefit
HelloHappyFoundationBenefit4
Inhaltsstoffe/Incis:
HelloHappyFoundationBenefit3
Hier seht ihr die Foundation aufgetragen:
HelloHappyFoundationBenefit
HelloHappyFoundationBenefit2
Bezugsquellen 
-ausgewählte Parfümerien.

-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).


Kommentare:

  1. Bei dir passt der Farbton wirklich perfekt, tolles Ergebnis!
    Für mich findet sich dann leider nichts Passendes, denn ich bin heller als NC10.
    Glg
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jennifer, schade! Ja bei NC10 oder heller ist es leider nichts. Sie sollten noch einen Shade 0 herausbringen.

      Löschen
  2. Wow Sie passt perfekt zu dir. Vielleicht probiere ich sie auch mal aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Na toll jetzt hast du mich angefixt :) Jetzt muss ich sie mir holen. Sieht jedoch auf dem Bild sehr rosastichig aus, bin auch eine nc15 aber eher gelblich bis neutral :)
    Werd mich mal durchswatchen.
    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt wirklich gut! Ich hatte von Benefit mal die Hello Flawless Foundation, die mir auch recht gut gefiel. Ich brauche immer eher flüssige Texturen und möglichst leicht. Bei Dir sieht sie wirklich sehr natürlich aus und das Design von Benefit mag ich immer sehr gern :) Liebe Grüße und einen guten Rutsch!

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!