Tarte High Tides & Good Vibes Eyeshadow Palette

Dieser süßen Tarte High Tides & Good Vibes Eyeshadow Palette aus der Rainforest Of The Sea Reihe bin ich länger nachgelaufen, sie ist mir schließlich doch nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Das Packaging ist für uns Verpackungsopfer einfach verlockend. Ich nenne sie immer "Schildkrötenpalette", weil diesen langen Namen kann man kaum aussprechen.
Besonders an dieser Palette ist neben der niedlichen Verpackung mit der Schildkröte und der zweifarbigen Flüssigkeit im Deckel, die glitzernde Textur der vier Farben in der Mitte.
Einen solchen groben Glitzer muss man mögen, er ist wie loses Glitzerpigment nur dass dieser gepresst wurde und durch eine wachsig-öligen Inhaltsstoff zusammengehalten wird. Deswegen haften die Glitzer allein auf dem Lid, ohne eine extra Base. Alle die keinen groben Glitzer mögen warne ich an dieser Stelle gleich vor, denn dann ist die Palette nichts für euch!
8x 1,5 Gramm und 4x 1,7 Gramm Inhalt kosten ca. 42€.


Die Glitzer werden am besten mit dem Finger auf dem Lid aufgetupft, dabei geht kaum ein Partikel daneben und sie halten echt gut auf dem Lid. Neben den mittleren vier Glitters, sind in der Palette auch "normale" Lidschattentexturen enthalten. Die matten Farben haben eine herkömmliche Pudertextur und lassen sich gut verblenden. Die schimmernden Nuancen haben eine sehr geschmeidige fast schon cremige Konsistenz und geben extrem gut Farbe ab! Vor allem die Blautöne sind richtig strahlend und einfach wow.
Die Farbkombination aus den Nude, Peach, Bronze und Blautönen inklusive den metallischen Glitzern finde ich gut gelungen. Die einzelnen Nuancen passen schön zusammen. Es lassen sich sowohl buntere als auch normale Looks damit schminken. Für den Alltag kann man die Glitzer und das krasse Blau einfach auslassen.
Überrascht war ich auch von der Verpackung, denn die ist richtig schwer! Also nicht gerade ideal zum Mitnehmen, dafür ist die Palette nicht zu empfehlen.
Falls ihr etwas mit den Glitzern anfangen könnt ist es eine tolle Palette. Sonst sollte man es lieber lassen. Aber ich finde gerade die Glitter Topper sind das Besondere daran.













Swatches:




Ein Look mit der Palette: