MAC Marilyn Monroe Lipstick Swatches, Review

Von der MAC Marilyn Monroe Kollektion habe ich mir einen der Lippenstifte gekauft, diesmal waren wieder sehr viele Farben aus früheren Kollektionen oder aus dem Standardsortiment dabei. Auch von den Lippenstiften hatte ich schon zwei hier. Ganz neu sind die kompletten Lidschatten und das Beauty Powder, beim Rest haben sich überall alt bekannte Farben untergeschlichen. Sehr empfehlenswert finde ich den Perfect Cheek Blush, den ich wirklich gerne verwende, er passt einfach überall dazu, vor allem auch zu roten Marilyn-Lippen. Bei den Nagellacken gehört Kid Orange zu meinen Lieblingsfarben seht euch den also unbedingt an, der war früher sogar mal im Sortiment und Flaming Rose deckt mit einer Schicht ist aber sowieso permanent.

Kommen wir zum Lippenstift, das Design ist diesmal glossy-Schwarz mit einem Foto von Marilyn und ihrer Unterschrift in Rot. Beim Öffnen des Kartons fällt ein kleines süßes Datail auf, ein roter Lippenstiftabdruck. Der Aufdruck macht diesmal einen relativ hochwertigen Eindruck, es ist kein Aufkleber wie es bei anderen Special Designs teilweise der Fall war.
c_LoveGoddessLipstickMACc_LoveGoddessLipstickMAC1
c_LoveGoddessLipstickMAC3c_LoveGoddessLipstickMAC4
c_LoveGoddessLipstickMAC8c_LoveGoddessLipstickMAC6
c_LoveGoddessLipstickMAC9c_LoveGoddessLipstickMAC10

Love Goddess (Satin, limitiert) ist ein kräftiges, rötliches Pink mit einem glossigen Finish. Die Farbe wirkt sehr strahlend und klar. Mit den Satin Lippenstiften habe ich teilweise so meine Probleme weil sie oft sehr pastig und cremig sind, aber Love Goddess fühlt sich irgendwie ganz anders an. In den Lippenfältchen setzt sich nichts ab, die Lippen wirken schön gleichmäßig und durch den leichten Glanz etwas voller. Gleichzeitig ist die Haltbarkeit überraschend gut, nur der Glanz lässt mit der Zeit etwas nach, aber die Farbe hält stundenlang auch nach dem Essen ist sie noch deutlich sichtbar. Auch der Tragekomfort stimmt, trocknet die Haut nicht aus und lässt sich sehr angenehm tragen. Love Goddess stimmt farblich und qualitativ, ein guter Kauf! Als Lip Liner passt zum Beispiel Trimmed in Pink gut dazu.
Im Vergleich zu Love Goddess hat Moxie eine cremigere, weißere Basis. Im Standardsortiment gibt es nichts was wirklich ähnlich wäre, der einzige Lippenstift der farblich in die gleiche Richtung geht ist Gesina, der ist nur minmal dunkler und rötlicher.
c_LoveGoddessLipstickMAC14c_LoveGoddessLipstickMAC13c_LoveGoddessLipstickMAC16
c_ImpassionedLoveGoddessGesina
c_CharmedimSureMatteLipstickMACc_CharmedimSureMatteLipstickMAC1

Charmed i'm Sure (Matte, limitiert) ist ein klassisches elegantes Kirschrot, im Gegensatz zu Russian Red oder MAC Red enthält Charmed i'm Sure einen leicht "beerigen" oder bräunlichen Stich, er wirkt dadurch gedämpft und weniger knallig als zb. Russian Red. Wenn dann geht Ramblas Red schon eher in die Richtung. Als Lip Liner passt Cherry sehr gut dazu.
Die Haltbarkeit auf den Lippen war sehr gut, Kaffee und Kuchen ist kein Problem, er hält einige Stunden ohne zu verblassen. Da muss man schon 2 mal Dinner zu sich nehmen damit ein Nachschminken nötig wird. Das Finish wirkt leicht samtig-satiniert, finde nicht dass es die Lippen austrocknet.
c_CharmedimSureMatteLipstickMAC4c_CharmedimSureMatteLipstickMAC3c_CharmedimSureMatteLipstickMAC5

Scarlet Ibis (Matte, limitiert, repromote) ein Review und Dupes findet ihr hier.
 
Pure Zen (Cremesheen, permanent) ein Review und Dupes findet ihr hier.
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€)
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€)
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€)
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland)
"Charmed i'm Sure" wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt.