Estee Lauder Double Wear Foundation

Eine sehr beliebte Foundation und ein richtiger Klassiker ist die Estee Lauder Double Wear. Ich wollte sie schon seit gefühlten Ewigkeiten ausprobieren aber kam nie dazu, mittlerweile habe ich aber endlich die richtige Farbe davon und konnte sie selbst testen. Die Estee Lauder Double Waear Nude habe ich euch schon vorgestellt. Diese hat mir damals sehr gut gefallen und eine von meinen beiden Exemplaren ist mittlerweile auch leer.
Die Double Wear kommt in einer hochwertigen Glasfalsche, einen Pumpspender kann man sich optional dazukaufen.
Seid ihr auch Fans der Double Wear?
30ml Inhalt kosten ca. 49€.


Die Double Wear Nude hat eine gute bis starke Deckkraft mit einem natürlichen Finish, sie ist weder glänzend noch trocken-matt. Sie hat eine eher flüssige Konsistenz die verläuft und ist nicht sehr dickflüssig bzw. cremig. Es ist einfach eine "klassische" Textur die einerseits gut deckt, aber trotzdem nicht zu unnatürlich wirkt. Was sicher ein Grund dafür ist warum sie bei vielen beliebt ist. Mit einer solchen Textur kann man nicht viel falsch machen. Ich kann mir auch vorstellen dass sie für diverse Hauttypen gut geeignet ist. Bei meiner trockenen Haut hatte ich im Vorfeld Bedenken, dass sie vielleicht zu matt ist und bestimmten Stellen zu sehr betont, das ist aber nicht so. 
Überzeugt hat mich ebenfalls die gute Haltbarkeit, diese Foundation übersteht auch einen Arbeitstag ohne sich abzusetzen oder zu verblassen. Sie verändert ihre Optik die ganze Zeit über nicht. Also auch für den Alltag ideal, egal zu welchem Anlass immer passend.
Aufgetragen habe ich sie mit dem Pinsel, ich würde empfehlen sie relativ schnell einzuarbeiten da sie nicht so lange braucht um anzutrocknen. Mir persönlich ist nicht aufgefallen, dass die Farbe nachdunkeln würde, im Gegenteil sie passte sich sehr schön an. Weil die Foundation nicht glänzt braucht man nicht wirklich viel Puder, aber ein bisschen Setting Powder würde ich trotzdem empfehlen weil die Textur auf der Haut ganz leicht sticky bleibt.
Sie sorgt schon für einen tollen, gleichmäßigen Teint und einen flawless Look, was mir richtig gut gefällt. Bedenken habe ich nur bei reifer und großporiger Haut, weil in den Poren setzt sich etwas ab. Hier sollte man vielleicht aufpassen einen guten Primer zu verwenden oder wenn man generell reife, trockene Hat hat lieber die Double Wear Nude verwenden.
Sie enthält einen Lichschutzfaktor 10, was mir als alleiniger Lichtschutz jedoch zu schwach wäre.
Mein Fazit: Die Double Wear ist einfach ein zuverlässiges Basic-Produkt und bietet alles was man von einer qualitativen Foundation erwartet.




1N1 Ivory Nude ist ein heller neutraler Ton, der weder stark pink- noch gelbstichig ist, passt mir genau (trage bei MAC sonst meistens NC15).



Bezugsquellen 
-ausgewählte Parfümerien. 

-Online bei Lookfantastic (kostenloser Versand ab 20€). 
-Deutschland/Österreich: Flaconi (kostenloser Versand ab 19€).  
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).