Zoya Piaf

Zoya Piaf aus der Lovely Spring Kollektion ist ein helles, blasses Zitronengelb mit einem weißlich-silbrigen Schimmer und einem leichten Grünstich. Die Farbe erinnert mich an eine geschälte, eingelegte Birne oder allgemein gelbe Birnen. Für kühlere Typen ist der helle Schimmer ganz schön, alles was ins warme Dottergelb geht sieht nicht bei jeder Hautfarbe gut aus. Leider finde ich Piaf etwas blass an mir, generell stehen mir helle schimmernde Nagellacke häufig nicht so perfekt. Er ist nicht hässlich, aber ich würde mir nicht unbedingt nochmal so eine Farbe zulegen. Mir gefiel er in der Flasche irgendwie besser als aufgetragen.
Die Textur ist eher dünnflüssig, im Gegensatz zu anderen Schimmer-Zoyas hat sich dieser nicht ganz so perfekt auftragen lassen. Man braucht wegen dem hellen Ton zwei dicke Schichten damits gut deckt.
Ich würde mal behaupten Zoya hatte schon schönere Lacke! Diesen braucht man nicht unbedingt.
1 Coat Essie Beam Up, 2 Coats Zoya Piaf, 1 Coat Sally Hansen Insta-Dri
c_PiafZoya5c_PiafZoya3
 ohne Blitz:
c_PiafZoya6
PiafZoya
Bezugsquellen
-USA: Salenail.com (ca. 2,5-3€ Versand pro Lack).

Kommentare:

  1. stimmt, der ist jetzt nicht so schön. hat mir in der flasche besser gefallen, aber gelbtöne sind eh immer etwas schwierig....

    AntwortenLöschen
  2. Hast du schon die Zoya Pixie Dust gesehen? Die finde total toll. In Europa bekommt man die Zoya Lacke nicht wirklich, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wirklich, es gibt ein paar Online Shops in DE aber ich kauf die immer in den USA.
      Ja von den Pixie Spring Lacken hab ich 2 die Sommerfarben sehen aber auch gut aus.

      Löschen

Mit der Nutzung dieses Kommentarformulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Vielen lieben Dank für dein Kommentar!