Tarte Chrome Paint Shadow Pot Top Yacht, Pot of Gold, Fire Dancer

Den Tarte Chrome Paint Shadow Pot in der Farbe Frose habe ich euch schon einmal genauer vorgestellt, hier könnt ihr den Bericht nachlesen. Mittlerweile durften drei weitere Farben bei mir einziehen, die möchte ich euch heute schnell zeigen. Kurz zusammengefasst ist die Textur eine Mischung aus Puder und Cream, ähnlich wie die Armani Eyes To Kill Lidschatten. Sie halten hervorragend auf dem Lid und haben eine tolle Pigmentierung mit einem intensiv metallischen Finish. Am besten man trägt sie direkt mit dem Finger auf, durch die Körperwärme lässt sich der Lidschatten besonders gut aufnehmen. Und by the way... es gibt wieder neue Chrome Paint Farben, zwei davon sind schon zu mir unterwegs...
Die Lidschatten kosten je 24€ und sind direkt auf der Homepage von Tarte bestellbar (Zoll usw. ist im Preis bereits inkludiert).




Top Yacht ist ein heller Champagne-Ton, eignet sich gut als Highlight zb. aufgetupft auf der Lidmitte, im Innenwinkel oder als Basis. Ist auf jeden Fall ein Ton den man häufig benutzen kann, wenn eine heller, schimmernder Ton benötigt wird.


Pot of Gold ist ein intensives, metallisches Gelbgold, sieht aus wie flüssiges Gold. Der Effekt in Verbindung mit dem Farbton kommt hier sehr schön zur Geltung.


Fire Dancer ist ein intensiver, rötlicher Kupferton mit einem pinken Schimmer. Eine megaaa Farbe!


Hier seht ihr nochmal alle vier Farben die ich bisher besitze, inklusive Frose, geswatcht: Frose, Pot of Gold, Top Yacht, Fire Dancer.


Für diesen Look wurde zum Beispiel Top Yacht als Basis aufgetragen:

Und hier seht ihr einen Eye Look mit Fire Dancer auf dem beweglichen Lid, in der Lidfalte mit einem matten Braunton als Übergang: